ARD-alpha

Gesundheit! extra Corona nach der Lockerung

Samstag, 23.05.2020
18:30 bis 19:00 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2020

Die Themen der Sendung:

Chronisch Kranke: Werden sie ausreichend versorgt?
Diabetiker, Schmerz- und Krebspatienten leiden noch mehr unter Corona als Gesunde. Reha und Schmerzkliniken arbeiten nur noch mit halber Kraft oder sind sogar ganz geschlossen. Notwendige Schulungen und Therapien werden ausgesetzt. Viele Patienten trauen sich auf Grund drohender Ansteckung nicht mehr in die Praxen. Welche Folgen hat das, und wie kann zumindest eine Minimalversorgung sichergestellt werden?

Telemedizin und Digitalisierung: Corona bringt den Durchbruch.
Die Digitalisierung im Gesundheitswesen bekommt durch Corona einen enormen Schub. Ob telemedizinische Sprechstunden, Überwachungssysteme oder die Corona Tracing-App, mit denen Kontakte nachvollzogen werden können, sind nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Wo liegen die Chancen, wo die Risiken?

Asthma, Allergien und Corona: keine gute Mischung
Jedes Jahr zu Beginn der Pollensaison haben es Asthmatiker nicht leicht. Doch jetzt, in Zeiten von Corona, machen sich viele von ihnen doppelt Sorgen: Was wird passieren, falls sie sich anstecken? Jeder Infekt, jede Allergie reizen die Lunge, beeinflussen das Asthma negativ und erhöhen die Chance für das Corona-Virus in den Körper einzudringen. Was tun?

Corona nach der Lockerung
Die meisten atmen auf. Endlich darf man wieder vor die Tür gehen, Verwandte und Freunde besuchen. Zwar gibt es immer noch genügend einschränkende Maßnahmen, aber das mehr oder weniger rigorose Kontaktverbot ist einstweilen aufgehoben. Wie gehen Bayerns Bürger mit der Lockerung um? Halten sie sich auch weiterhin an einschränkende Vorschriften? Fürchten Sie eine zweite Welle, oder sind sie gelassener geworden? "Gesundheit!"-Reporterin Veronika Keller war in Bayern unterwegs und ist diesen Fragen nachgegangen.

Redaktion: Björn-Christoph Bugl

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.