ARD-alpha

Einfach genial - Das Erfindermagazin Universal-Schraubenkopf | Gartenerfindungen | Reißverschlusshilfe

Universal-Schraubenkopf | Bild: MDR

Freitag, 27.03.2020
11:00 bis 11:30 Uhr

ARD-alpha
2020

Moderation: Henriette Fee Grützner

Henriettes Geschichte: Gartenerfindungen

Pünktlich zum Frühlings Start der testet Henriette gemeinsam mit Hobbygärtner Jürgen Scholtyssek vom Seniorengemeinschaftsgarten in Dresden neue Erfindungen für den Garten.
Einen Nachrüstsatz, der die Schubkarre zur E Schubkarre macht, hat Martin Feldmann aus Illingen in Baden-Württemberg entwickelt. Ohne Werkzeug kann man den Antrieb an fast jede Art von Schubkarre anbringen. Die Erfindung hilft beim Schieben und unterstützt vor allem am Berg und bei Rampen.

Hans Wilhelm Tobaben und Oliver Barth aus Harsefeld haben einen Reisigbinder gebaut, der nach dem Beschneiden von Büschen und Hecken schnell Ordnung im Garten schaffen soll. In die Konstruktion werden abgeschnittene Zweige eingelegt, fixiert und können einfach zu handlichen Bündeln geschnürt werden.

Mit einem Multifunktionsgerät zum Unkrautentfernen, Umgraben und vielem mehr ist Mike Bökenkröger aus Coesfeld nach Dresden gekommen. Seine Maschine ermöglicht rückenschonendes Arbeiten mit Motorunterstützung. Verschiedene Aufsätze machen das Gerät multifunktional.
Mit der Einpflanzhilfe wollen Peter Göbel und Anja Pahlen aus Groß-Zimmern das Gärtnern erleichtern. Ohne Bücken kann man mit der Erfindung Löcher in den Boden stanzen, über ein Fallrohr versenkt man darin Saatkartoffeln, Blumenzwiebeln und Pflänzchen und kann das Lock dann gleich auch wieder schließen.

Ob Kreuz, Schlitz oder Inbus – der Universal-Schraubenkopf
Ali Naeemi aus Nürnberg hat einen Schraubenkopf entwickelt, auf den alle möglichen Typen von Schraubenziehern passen sollen – egal ob Schlitz, Kreuz oder Inbus. Damit muss der Handwerker oder Hobby-Bastler nicht mehr ständig das Werkzeug oder die Aufsätze des Akkuschraubers wechseln. Eine erste Serie seiner Schraube hat er jetzt in 5 verschiedenen Größen produzieren lassen. Jetzt will der gelernte Zahntechniker die Baumärkte erobern.

Reißverschlusshilfe
Das kennt wohl jede Frau. Um den Reißverschluss am Rücken zu schließen, ist Hilfe nötig oder man muss sich unmöglich verrenken. Ein Erfinderduo aus Saulheim entwickelte einen praktischen kleinen Helfer, mit dem das ganz einfach funktioniert.

Täglich werden in Deutschland etwa 130 Erfindungen patentiert. Darunter sind viele Ideen, die im Haushalt helfen und der Gesundheit dienen sollen. Doch wie werden die Ideen berühmt, die das Licht der Öffentlichkeit wirklich nicht scheuen müssen? Die Antwort bietet das TV-Magazin "Einfach genial", das jede Woche pfiffige Ideen ins Rampenlicht stellt. Seit 1996 hat das "Einfach genial"-Team über 3.000 Erfindungen vorgestellt. Darunter Neues für den Bau des Eigenheimes, Geniales rund um das Fahrrad oder Ideen für ein Leben ohne Chemie. Präsentiert werden auch Ideen für das Auto, den Garten und das Kinderzimmer. Und immer wieder Erfindungen, die helfen, Heiz- oder Stromkosten zu sparen.

Redaktion: Gábor Toldy