ARD-alpha

Hauptsache Gesund extra – die große Corona-Sprechstunde

Moderatore Carsten Lekutat mit Prof. Christoph Lübbert, Chefinfektiologe, Klinikum St. Georg Leipzig | Bild: MDR

Nacht auf Donnerstag, 26.03.2020
03:45 bis 04:30 Uhr

ARD-alpha
2020

Moderation: Carsten Lekutat

Coronavirus hat Mitteldeutschland im Griff

Über 8.000 Infizierte gibt es aktuell in Deutschland. Schulen, Kitas, Restaurants und Geschäfte sind geschlossen, soziale Kontakte sollen weitestgehend vermieden werden. Ein Überblick über die aktuelle Lage.

Kranke müssen besonders geschützt werden

Das Coronavirus ist für chronisch Kranke, Krebskranke und Menschen mit Bluthochdruck besonders gefährlich. "Hauptsache gesund" hat einen Lungen-Patienten gefragt, wie er mit der Situation umgeht.

Schwierigkeiten mit Corona-Tests

Wer Husten oder Fieber hat, will Klarheit. Diese Klarheit bringt nur ein Test. Doch die Testcenter sind vielfach überlastet und viele Patienten beklagen sich, dass sie abgewiesen werden.

So kann eine Corona-Infektion behandelt werden

Bei rund 80 Prozent der Infizierten verursacht das neue Coronavirus eher leichte Erkältungssymptome: trockenen Husten, langsam ansteigendes Fieber. Bei schweren Verläufen müssen die Patienten beatmet werden.

Blutspenden sind weiterhin wichtig

Auch während der Corona-Krise wird für Kranke und Unfallopfer dringend Blut benötigt. Unter neuen Sicherheitsvorkehrungen finden die Blutspendetermine weiterhin statt.

In Quarantäne auf Teneriffa

In vielen Ländern befinden sich mittlerweile auch tausende Urlauber in Quarantäne. Familie Fleischer sitzt auf Teneriffa fest. Sie darf das Haus nicht mehr verlassen und wartet auf ihren Rückflug.

Redaktion: Gábor Toldy