ARD-alpha

Schulfernsehen Unterwegs im Mittelalter - Die Reisenden: Händler, Pilger, Ehrenleute

Pferdekutsche  | Bild: BR

Dienstag, 26.11.2019
09:30 bis 09:45 Uhr

ARD-alpha
2006

Mit Bündel und Wanderstab kamen sie, die Pilger vor hunderten von Jahren, und erbaten sich am Hahnentor im Westen Kölns Einlass. Im Mittelalter kamen viele Händler zu Besuch in die größte Stadt nördlich der Alpen. Die Kölner selbst sind dagegen nur wenig gereist - nur dann, wenn es unbedingt notwendig war. Viele sind nie über die Stadtgrenzen hinaus gekommen.
Auch die Wasserstraße nach Köln war ein beliebter Reiseweg. Der Rhein bot ideale Verkehrsbedingungen nach Nord und Süd, denn die meisten großen Städte lagen an großen Flüssen. Wasser war gerade für Güter der schnellste Verkehrsweg. Der Film zeigt auch das häufigste Ziel in Köln: den großen Marktplatz. Hier boten Händler ihre Ware an, zum Beispiel Stoffe, ebenso wie Bauern ihr Getreide oder ihre Hühner verkauften.

Redaktion: Gerd Niedermayer

Unser Profil

Alle Fächer, alle Jahrgangsstufen: Wir bieten Multimedia-Begleitprogramme zu den Sendungen des Schulfernsehens - mit Fakten zum Thema, didaktischen Hinweisen, Arbeitsblättern, Videos und vielem mehr.