ARD-alpha

Planet Wissen Lust am Extremen - warum Sportler ihr Leben riskieren

Eisklettern im Wetterstein und im Sellraintal | Bild: BR/Michael Düchs

Dienstag, 10.12.2019
13:30 bis 14:30 Uhr

ARD-alpha
2017

Moderation: Birgit Klaus, Dennis Wilms

Warum klettern Menschen auf die höchsten Berge? Und womöglich noch allein und ohne Seil? Warum stürzen sie sich von Felsen, um dann erst im letzten Moment den Fallschirm zu ziehen? Warum balancieren Menschen in extremer Höhe über ein dünnes Seil und riskieren ihr Leben? Sind das alles Adrenalinjunkies? Brauchen sie die tödliche Gefahr? Woher kommt es überhaupt, dass die einen unter uns das Risiko suchen und andere jedes Risiko scheuen? Auf der Suche nach Antworten begrüßen Birgit Klaus und Dennis Wilms als Gäste den österreichischen Extremkletterer Thomas Bubendorfer, der schon als Jugendlicher die schwierigsten Alpenwände bezwungen hat, den deutschen Wagnisforscher Professor Siegbert Warwitz, der sagt eine Gesellschaft braucht Risiko bereite Menschen und die Schweizer Alpinsport-Journalistin Natascha Knecht, die viele Extrem-Bergsteiger kennt und selbst Eisklettererin ist.

Redaktion: Jeanne Rubner