ARD-alpha

Xmas-Xpress Polen

Xmas-Xpress | Bild: BR

Dienstag, 10.12.2019
07:55 bis 08:00 Uhr

ARD-alpha
2006

Es stinkt übel nach Fisch und Skip stellt die ganze Hütte auf den Kopf. Er findet
einen riesigen, nicht mehr ganz frischen Karpfen in einem Weihnachtspaket. Das
erinnert ihn an einen Auftrag in Polen - dort gibt's Karpfen zu Weihnachten - und
die Prophezeiung seines baldigen Todes. In Polen wird nämlich Stroh unters
Tischtuch gelegt und jeder Gast zieht einen Halm; Halmlänge gleich Lebenslänge.
Zum Glück glaubt Skip nicht an so´n Quatsch. Nicht? Das hat Ole aber anders in
Erinnerung... Sie sind mit dem Schlitten auf einem zugefrorenen See gelandet und
Skip hat auf dem Weg zur Lieferadresse ein Loch ins Eis gehackt und eine Angel
reingehängt. Bei der Lieferadresse war der Tisch für die Gäste schon vorbereitet
und Skip hat einen Halm unterm Tischtuch vorgezogen. Als der dann so ein kurzes Ende erwischt hat, ist er in Panik geraten und huferingend aus dem
Haus gerannt. Dabei hat er das Tischtuch runtergerissen, das alte Familiengeschirr war zum Teufel. Schließlich ist er noch mit einem Huf in seinem eigenen Eisloch stecken geblieben. Wenn Ole ihn nicht befreit hätte, wäre die Prophezeiung vielleicht noch wahr geworden.

Redaktion: Stefanie Baumann