ARD-alpha

science.talk Agrarexperte Andreas Gronauer

Donnerstag, 10.10.2019
15:15 bis 16:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2016

Aufgrund der weltweit wachsenden Bevölkerungszahl steigt die Nachfrage nach Lebensmitteln. Laut UNO müssten bis zum Jahr 2030 um 50 Prozent mehr Lebensmittel produziert werden als heute - bei fast gleich bleibender Landfläche.
Doch wie sind höhere Erträge ohne zusätzliche Belastung der Umwelt möglich?
Antworten darauf weiß der Agrar-Experte Andreas Gronauer. Der Leiter des Instituts für Landtechnik an der Universität für Bodenkultur in Wien entwickelt neue Technologien für eine effizientere und gleichzeitig schonende Landwirtschaft. Ob der Einsatz von Drohnen zur Überwachung der Felder, automatische Bodenprobenentnahmen oder Sensoren für Bodenbeschaffenheit und Pflanzenwachstum - die Digitalisierung revolutioniert zunehmend die Bauernwelt. Ein science.talk über „smarte Landwirtschaft“, den Bauern als zukünftigen Datenmanager und die Herausforderungen von Globalisierung, Klimawandel und Bevölkerungswachstum für die Agrarindustrie.

Redaktion: Gábor Toldy