ARD-alpha

alpha-thema: Upcycling Die Modemacherinnen Neuer Glanz für alte Klamotten

Donnerstag, 11.07.2019
21:45 bis 22:15 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2016

Zwei junge Maßschneiderinnen aus Nordhessen gehen ein Wagnis ein: statt eines der Jobangebote asiatischer Textilfirmen anzunehmen, haben sie sich selbständig gemacht. Ihr Traum: ein eigenes Modelabel, das bezahlbar ist. Alte Stoffe wollen sie wiederverwenden, denn die Wegwerfgesellschaft stört sie. Upcycling ist das Modewort für diesen neuen Trend. Das alte Kinderzimmer wurde zum Atelier, jetzt wollen sie ihren ersten Laden eröffnen. Da muss die ganze Familie mithelfen, denn sonst schaffen sie es nicht. Werden sie fertig werden bis zur Eröffnung? Und kommen dann tatsächlich genug Kunden? Werden sie irgendwann ihre Nebenjobs kündigen können? Die beiden Freundinnen setzen auf Stoffspenden und Second-Hand-Ware, entwerfen und nähen ihre Kleidungsstücke, machen Werbung und organisieren Nähkurse auch für Männer, denn auch sie sind eine ihrer Zielgruppen. Blümchenvorhänge, Hawaihemden, Kinderpferdebettwäsche und andere alte Muster kombinieren sie mit neuen Stoffen, jedes Stück ein Unikat. Bleibt ihre Idee eine Liebhaberei oder wird ihr Traum Wirklichkeit und sie können tatsächlich von ihrer neuen Existenz leben?

Redaktion: Gábor Toldy