ARD-alpha

Quantensprung Weiße Naturgewalten: Lawinen, Eis und Schnee

Lawinenexperiment; Andreas Jäger, Prof. Ingrid Reiweger, Dr. Jan-Thomas Fischer. | Bild: ORF/Clever Contents

Donnerstag, 17.01.2019
17:00 bis 17:45 Uhr

ARD-alpha
2018

In seiner ersten "Quantensprung"-Sendung im neuen Jahr geht Andreas Jäger den weißen Naturgewalten Lawinen, Schnee und Eis auf den Grund. Gemeinsam mit Prof. Ingrid Reiweger vom Institut für Alpine Naturgefahren an der BOKU in Wien fährt Jäger zum steirischen Präbichl und untersucht die verschiedenen Lawinen-Arten und deren Auslöser.

Mit dem Schnee-Experten Dr. Jan-Thomas Fischer wird der exakte Unterschied zwischen Kunst- und Naturschnee herausgearbeitet und in Innsbruck trifft Andreas Jäger den preisgekrönten Chemiker und Wasser-Spezialisten Thomas Lörting, der in spektakulären Eis-Experimenten u.a. zeigt, warum reinstes Wasser auch bei -100 Grad Celsius nicht gefriert. Eine abwechslungsreiche Wissenschaftsreise durch die Welt der weißen Naturgewalten.

Redaktion: Gábor Toldy