ARD-alpha

Planet Wissen Wie wir unsere Meere retten können

Von links: Moderator Jo Hiller mit Studiogast Ulrich Kunz, Forschungstaucher, Tierfilmer und preisgekrönter Unterwasserfotograf. | Bild: BR/WDR/Tobias Aufmkolk

Freitag, 31.08.2018
18:15 bis 19:15 Uhr

ARD-alpha
2018

Moderation: Jo Hiller

Zu lange dachten wir, die Ozeane sind so groß, darin ist so viel Leben – egal was wir Menschen tun, nichts kann ihnen schaden. Inzwischen wissen wir es besser: Überfischung, Verschmutzung und Klimawandel hinterlassen Spuren. Unsere Meere sind bedroht. Aber es gibt Forscher, Aktivisten und begeisterte Menschen, die etwas dagegen tun. Sie zeigen: Es kann etwas zum Besseren verändert werden.

Redaktion: Jeanne Rubner