ARD-alpha

alpha-expedition Länder-Menschen-Abenteuer Die Maya-Route - Mexiko

Pyramide in Chichén Itzá, eine der bedeutendsten Ruinenstätten auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán. | Bild: BR/HR

Dienstag, 03.07.2018
20:15 bis 21:00 Uhr

ARD-alpha
2014
Folge 1 von 3

Durch Mexiko führt die junge Archäologin, Fátima Tec Pool. Sie stellt die einzige Schule vor, in der Kinder die Maya-Schrift, die Hieroglyphen, und die Maya-Mathematik lernen. "Ein kulturelles Juwel", sagen die Lehrer. Fátima Tec Pool weiht in die Geheimnisse der Höhlen Yucatans ein.

Die Halbinsel birgt das größte Höhlensystem der Welt. Dieses zieht sich tausende von Kilometern durch das Karstgestein. Hier haben Archäologen alte menschliche Skelette gefunden, die die Besiedlungsgeschichte von Mesoamerika grundlegend verändern. Gemeinsam mit dem Bonner Nikolai Grube, einem der bedeutendsten Maya-Forscher der Welt, unternehmen Fátima Tec Pool und ihr Team eine Expedition.

Bewaffnet mit Macheten und Motorsägen dringen sie in den Urwald Yucatans ein, auf der Suche nach einer versunkenen, bisher unbekannten Maya Stadt. Wird es ihnen gelingen, die Stadt zu finden? Wird es ihnen gelingen, die Stadt zu finden?

Redaktion: Gábor Toldy