ARD-alpha

alpha-thema: 70 Jahre Israel alpha-thema Gespräch: 70 Jahre Israel Von den Gründervätern zur Start-Up-Nation

Montag, 14.05.2018
21:45 bis 22:30 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2018

70 Jahre Israel - Von den Gründervätern zur Start-Up-Nation

Am 14. Mai 1948 rief David Ben Gurion in Tel Aviv den Staat Israel aus. Für Juden weltweit die Verwirklichung einer langen Hoffnung. Nach 2000 Jahren, nach Jahrhunderten der Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung von 6 Millionen Juden wurde der Wunsch nach einem Leben in Freiheit und Sicherheit Realität. Aber noch in derselben Nacht erklärten die arabischen Nachbarstaaten Israel den Krieg. Israels Jubiläum ist auch ein Jubiläum des Konflikts mit den Palästinensern. Was ist aus den Idealen der Gründerväter geblieben? Wie leben Israelis und Palästinenser 70 Jahre später, welche Träume haben sie, welche Ängste treiben sie um?

Darüber diskutiert Susanne Glass u.a. mit dem israelischen Historiker Moshe Zimmermann, der palästinensischen Friedensaktivistin Faten Mukarker und dem israelischen Major d.R. Arye Shalicar.

Redaktion: Andreas Bönte