ARD-alpha

Felix und die wilden Tiere Mit dem Biber auf Reisen

Tierfilmer Felix Heidinger. | Bild: BR/Robert Mayer

Montag, 16.04.2018
15:25 bis 15:50 Uhr

ARD-alpha

47. Folge. Mit dem Biber auf Reisen

Der bekannte Tierfilmer Felix Heidinger stellt eins der größten Nagetiere vor, den Biber.
Über 30 kg kann der Biber schwer werden - ein kräftiges Tier und ein höchster geschickter Baumeister. Seine Biberburgen, Staudämme und Untertunnelungen erschafft er sich da,
wo er sie braucht. Leider ist der geeignete Lebensraum für die rund 2000 Biber, die in Bayern heimisch sind, sehr begrenzt. Mehr Tiere kann das Land kaum verkraften.
In Rumänien, in den wilden Karpaten, sind "überzählige" bayerische Biber willkommen. Felix Heidinger berichtet von einem Biber-Umsiedlungsprojekt - einer langen Reise von zwei Biberfamilien nach Rumänien. Er zeigt, welche Überraschungen sich ereigneten, als man den Bibern dort Burgen gebaut hatte, in die sie einziehen sollten.

Redaktion: Andreas Reinhard

Rund um die Welt ist Felix mit seiner Kamera unterwegs um Tiere zu filmen. Egal wie groß, egal wie klein, egal wie gefährlich: Angst kennt Felix nicht. Er zeigt, wie und wo wilde Tiere wie Elefanten, Löwen und auch Fischotter leben.