ARD-alpha

Das Prinzip Lernen LernVisionen

Dienstag, 03.04.2018
09:30 bis 10:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2008
Folge 7 von 7

In Zeiten von PISA, Wissens- und Qualitätsmanagement werden pädagogische Ansätze täglich in den Medien zur Schau gestellt und mehr oder weniger ernsthaft diskutiert. Die Meinungen zu diesem Thema gehen weit auseinander, aber allen ist bewusst, dass das deutsche Bildungssystem dynamischer werden und sich verbessern muss. Die siebenteilige Serie Das Prinzip Lernen setzt sich mit den aktuellen Diskussionen um unterschiedliche pädagogische Ansätze auseinander und rollt die Entwicklung des Bildungswesens im Laufe der Jahrhunderte bis heute auf. Die Sendungen illustrieren den Wandel im Umgang mit dem Lernen und den Lernenden an Hand des Erziehungsalltags, erklären aber auch die entsprechenden theoretischen Hintergründe. Das Prinzip Lernen schildert außerdem, wie sich Lernen von der Kindheit bis ins Alter verändert. Eine Erkenntnis zieht sich dabei durch alle Lebensalter und Lebensbereiche: "Was man sich aufschreibt, hat man noch nicht verinnerlicht und ist noch kein Wissen", erkannte Platon schon vor über 2000 Jahren. Wissen muss man sich aktiv selbst erarbeiten, nur dann kann es kreativ angewendet und neue Ideen entwickelt werden.

Redaktion: Eva Maria Steimle