ARD-alpha

Planet Wissen Ein Leben für den Wolf

ARCHIV - 27.02.2017, Bayern, Poing: Ein Wolf (Canis lupus) steht in einem Wildpark in seinem Gehege. (zu dpa: «Kongress der FDP Landtagsfraktion «Wölfe in Baden-Württemberg» - Eine Diskussion zwischen Naturverklärung und Panikmache" 10.03.2018) Foto: Alexander Heinl/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Alexander Heinl

Dienstag, 13.03.2018
18:15 bis 19:15 Uhr

ARD-alpha
2013

Moderation: Jo Hiller

Für Frank Faß gibt es kein Zurück mehr. Er kündigte seinen Job, verkaufte das Reihenhaus und eröffnete mit seiner Frau das erste Wolfcenter Deutschlands. Bei einer Reise mit dem Wohnmobil durch Kanada war er wilden Wölfen begegnet. Die Faszination war geweckt. Zeitgleich hatten sich die ersten Wölfe bei uns wieder angesiedelt. Und viele Menschen reagierten mit Angst und Ablehnung. Frank Faß tritt dieser Haltung bis heute entgegen.

Redaktion: Jeanne Rubner