ARD-alpha

Projekt Zukunft Das Wissenschaftsmagazin der Deutschen Welle

Sendungsbild Projekt Zukunft | Bild: Deutsche Welle

Dienstag, 13.03.2018
16:30 bis 17:00 Uhr

ARD-alpha
2018

Städte können Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängen, um die Grenzwerte für Stickstoffdioxid einzuhalten. Aus der Forschung kommt die Idee der luftreinigenden Pflastersteine. Sie sind aus einem Baustoff, der Stickstoffdioxid in der Luft eliminiert. Weitere Themen: - Wie lange kann der Mensch im All leben? / - Die ideale Wiese / - Acker unter dem Hammer / - Im Netz der Katzen

"Projekt Zukunft" ist das Wissenschaftsmagazin der Deutschen Welle. Die Sendung ist für alle spannend, die sich für Forschung und Wissenschaft in Deutschland und Europa interessieren. Verständlich formuliert, spannend dargestellt und immer nah dran: die neuesten Trends aus Wissenschaft und Forschung. In lebendigen Reportagen berichten die Projekt Zukunft-Autoren aus allen Bereichen der Wissenschaft, die für die Zukunft wichtig sind: von der Raumfahrt bis zur medizinischen Forschung, von neuen Erkenntnissen der Psychologen bis zur Studie über die Stadt von morgen. Portraits zeigen die Gesichter hinter den neuesten Entwicklungen.

Redaktion: Gábor Toldy