ARD-alpha

alpha-Campus AUDITORIUM Gerechtigkeit

Mittwoch, 28.02.2018
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2017

Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit wird seit Jahren intensiv diskutiert, wie zum Beispiel angesichts der wachsenden Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, der steigenden Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, der Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, der ungleichen Entlohnung von Frau und Mann bei gleicher Arbeit. In vier Vorträgen werden diese Fragen von namhaften Wissenschaftlern aus philosophischer und wirtschaftlicher Perspektive erläutert und mit aktuellen Forschungsergebnissen belegt.

Wo lebt es sich besser? In der Stadt oder auf dem Land, im Osten von Deutschland oder im Westen? Wer profitiert mehr von staatlichen Zuwendungen? Sind uns Lebensbedingungen wichtiger als die wirtschaftliche Lage? Anhand von jüngsten Forschungsergebnissen erläutert Prof. Dr. Matthias Wrede vom Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre an der FAU Erlangen-Nürnberg die Auswirkungen der regionalen Umverteilung.

Redaktion: Corinna Benning

Infos zur Sendereihe

Campus macht Fernsehen für Studieninteressenten, Studierende, Lehrende und Forschende sowie für alle Menschen, die sich für die Hochschulszene interessieren. Campus schafft eine unabhängige Öffentlichkeit für die akademische Community.