ARD-alpha

Monaco Franze - Der ewige Stenz Der Friedensengel

Monaco Franze - Der Friedensengel (Folge 4): Da heißt es, gelassen bleiben: Vor Jahren hatte Franz Münchinger (Helmut Fischer, rechts) ein flüchtiges Abenteuer mit Carola (Hilde Ziegler). Jetzt ist die Dame nebst Ehemann Hubert (Walo Lüönd) wieder in München und möchte Franz wiedersehen. Doch das Treffen hat einen Haken: auch der Monaco ist inzwischen glücklich verheiratet... also macht man besser nur Sightseeing, wie hier vor dem Münchener Friedensengel. | Bild: KPA

Mittwoch, 27.12.2017
21:05 bis 21:55 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
Deutschland 1982
Folge 4

Vor Jahren hatte der Monaco ein flüchtiges Abenteuer mit einer jungen Schweizer Dame, der er die Stadt, darunter den "Friedensengel" gezeigt hat und vermutlich nicht nur das. Jetzt ist die Dame wieder da, sie konnte den Monaco nicht vergessen. Dieses an sich erfreuliche Wiedersehen hat nur zwei Haken: der Monaco ist glücklich verheiratet, die Dame ist verheiratet und ihr Mann ist auch dabei.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Monaco Franze Helmut Fischer
Annette von Soettingen Ruth Maria Kubitschek
Irmgard Erni Singerl
Olga Christine Kaufmann
Carola Mitteregger Hilde Ziegler
Hubert Mitteregger Walo Lüond

Regie: Franz Geiger
Redaktion: Elmar Jaeger

Helmut Fischer in seiner Paraderolle als unwiderstehlicher Frauenliebling und sympathischer Schwerenöter: In der Serie "Monaco Franze - Der ewige Stenz" spielte er in den 80er-Jahren den 50-jährigen Kriminalkommissar Franz Münchinger alias Monaco Franze. Sehen Sie am Aschermittwoch, 14. Februar die Faschingsfolge "Der Herr der sieben Meere" - mit Helmut Fischer und Ruth Maria Kubitschek - in der BR Mediathek.