ARD-alpha

Zum Welttag der Alphabetisierung Das Kreuz mit der Schrift Das kann doch jeder

Nacht auf Samstag, 09.09.2017
02:30 bis 03:00 Uhr

ARD-alpha
2005
Folge 1 von 6

Sie sind mitten unter uns, statistisch gehört mindestens jeder Siebte zu ihnen. Das kann man unwidersprochen schreiben, denn lesen können sie es sowieso nicht, die sogenannten Analphabeten. Ihr Leben besteht meistens aus Tricksen und Tarnen, denn sie wollen unter keinen Umständen "geoutet" werden. Genau an dieser Stelle setzt die Fernsehserie "Das Kreuz mit der Schrift" an. Die sechs Folgen erzählen Geschichten aus dem höchst erstaunlichen Leben der Analphabeten, zeigen aber auch, wie sie sich aus ihrer schwierigen Situation befreien können. Die Handlung spielt im Umfeld des Fußballklubs Schalke 04. Verbunden mit der Fernsehserie ist das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt F.A.N., bei dem in den Fanclubs mit Hilfe von in der Fernsehserie entwickelten Lehr- und Lernmaterialien Aufklärungsarbeit geleistet wurde.

Redaktion: Ulrike Lovett