9

WhatsApp-Newsletter Datenschutz-Hinweise

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung zu unseren WhatsApp-Newslettern.

Stand: 25.05.2018

WhatsApp-Icon auf einem Smartphone | Bild: picture-alliance/dpa

Kontaktdaten

Bayerischer Rundfunk
Rundfunkplatz 1
80335 München

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter des Bayerischen Rundfunks
Rundfunkplatz 1
80335 München

Zweck der Verarbeitung

Wenn Sie sich für unseren Whatsapp-Service anmelden, übermitteln Sie uns Ihre Telefonnummer und die öffentlichen Profildaten Ihres Whatsapp-Kontos. Der Chatverlauf wird dabei ebenfalls gespeichert. Dies ist notwendig, damit wir die Kommunikation sowohl im Whatsapp-Newsletter-Versand als auch in der Eins-zu-eins-Kommunikation bestmöglich bereitstellen können. Eingaben für die Suchfunktion (#Suchwort) werden ebenfalls im Chatverlauf gespeichert.

Sollten Sie bei einer Umfrage über unseren Dienst teilnehmen, werden Ihre Antworten ebenfalls gespeichert und anonymisiert in die Auswertung übernommen. Entscheiden Sie sich gegen die Teilnahme bei einer Umfrage, werden keine Daten erhoben.

Um den Dienst weiterzuentwickeln, werten wir Öffnungsraten unserer versendeten Nachrichten sowie die Klickrate auf den versendeten Links in Nachrichten aus. Diese Daten sind anonymisiert.

Diese Daten werden im Auftrag des BR auf sicheren Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für das Versenden von Nachrichten über den WhatsApp-Nachrichten-Dienst verwendet.

Rechtsgrundlage

Mit dem Versenden einer Startnachricht an den BR (nachfolgend Versender) willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO ein, dass der Versender Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet.

Unser Dienstleister:
Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister MessengerPeopleGmbH, Herzog-Heinrich-Straße 9, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.

Widerruf:
Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.
Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

Details zu Messenger-Anbietern:
Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging-Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.
Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei

  • Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
  • Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https//facebook.com/about/privacy
  • Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy
  • Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy

Ihnen ist bewusst, dass der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann.

Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender (der BR) hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.


9