Unternehmen


43

Stellenangebot Rechtsreferendariat beim BR

Der Bayerische Rundfunk bietet die Möglichkeit, im Rahmen des Rechtsreferendariats die Wahlstation in den Berufsfeldern "Arbeits- und Sozialrecht" und "Verwaltung" abzuleisten.

Stand: 01.04.2019 | Archiv

Justitia vor weiß-blauem Himmel | Bild: BR

Anforderungen

Überdurchschnittliches Ergebnis in der Ersten Juristischen Prüfung, sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse. Medienrechtliche - und/oder arbeitsrechtliche Vorkenntnisse sind von Vorteil.

Stellen

Angeboten werden jährlich sechs Ausbildungsplätze, vier in der Juristischen Direktion und zwei in der Personalabteilung (Referat Tarif- und Grundsatzfragen).

Tätigkeitsbereiche

Arbeitsrecht bzw. Verwaltungsrecht (insb. Rundfunkbeitragsrecht).

  • Bei einer Tätigkeit in der Juristischen Direktion werden Einblicke gewährt in: Programmrecht (Äußerungsrecht; Werberecht, Wettbewerbsrecht), Europarecht, Urheberrecht, Marken- und Titelschutzrecht, Zivilrecht, Telekommunikationsrecht, Rundfunkorganisations- und Rundfunkverfassungsrecht, etc.
  • Bei einer Tätigkeit in der Personalabteilung (Referat Tarif- und Grundsatzfragen) werden Einblicke gewährt in: Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Sozialrecht, Personalvertretungsrecht.

Hinweis

In Bayern ist der Bayerische Rundfunk als Ausbildungsstelle im Rahmen des Pflichtwahlpraktikums (Wahlstation) für die Berufsfelder "Arbeits- und Sozialrecht" sowie "Verwaltung" zugelassen. Das Ableisten der Verwaltungsstation im Rahmen des Bayerischen Vorbereitungsdienstes ist aufgrund der Vorgaben der JAPO beim Bayerischen Rundfunk nicht möglich.

Die Ableistung von Praktika im Rahmen des studienbegleitenden Pflichtpraktikums (§ 25 JAPO) ist beim Bayerischen Rundfunk nicht möglich.

Eine Vergütung wird nicht gezahlt.

Bewerbung

Der Bewerbung sind die allgemein üblichen Unterlagen beizufügen (insb. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis der Ersten Juristischen Staatsprüfung, Stationszeugnisse, Ernennungsurkunde bzw. ein Nachweis über die Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdienst). Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in einer pdf-Datei.

Senden Sie Ihre Bewerbung an wahlstation@br.de
Im Betreff ist zwingend das Berufsfeld anzugeben.

Datenschutzrechtliche Hinweise

Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihrer Mail wird der Bayerischen Rundfunk nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Einwilligung in diese Datenvereinbarung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte verwenden Sie für Ihren Widerruf dieselbe E-Mail-Adresse des Bayerischen Rundfunks. Informationen nach Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung


43