Unternehmen

Ausbildungen mit IHK-Abschluss

Berufsausbildung beim BR Ausbildungen mit IHK-Abschluss

Stand: 13.07.2018

Auszubildende sitzen vor dem Hochhaus | Bild: BR/Simon Heimbuchner

Zurzeit bietet der Bayerische Rundfunk sieben Berufsausbildungen in Kooperation mit der IHK an. Kompetente Ausbilderinnen und Ausbilder betreuen die etwa 80 Auszubildenden in der Ausbildung, bei der täglichen Arbeit sowie in Projekten im Haus.
Die betriebliche Ausbildung wird ergänzt durch Seminare und überbetriebliche Veranstaltungen. In gemeinsamen Projekten können die Auszubildenden ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen entwickeln und unter Beweis stellen.
Seit Jahren zählen die Absolventen und Absolventinnen des Bayerischen Rundfunks zu den Prüfungsbesten in Bayern.

Du kannst dich von 1. August bis 31. Oktober über unser Online-Bewerbungsportal für eine Ausbildung im nächsten Jahr bewerben.

Lena Eser, Auszubildende Mediengestaltung Bild und Ton

„Ich interessiere mich für Musik, finde Technik spannend und arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen – warum nicht alles miteinander verknüpfen? Als Mediengestalterin für Bild und Ton verbinde ich das alles außerdem noch mit Kreativität.
Der BR bietet mit Radio und Fernsehen ein so riesiges Spektrum an Möglichkeiten als Mediengestalterin zu arbeiten, ich kenne jetzt noch nicht einmal alle Abteilungen! Jeder Tag ist wieder aufs Neue spannend, ich lerne neues Equipment kennen, einen neuen Kollegen, eine neue Art zu arbeiten. Dieser vielseitige Beruf ist genau das was ich gesucht habe. Ich freue mich schon auf meine weitere Ausbildung!“

Interesse geweckt?

Unser Angebot klingt spannend für dich und du würdest dich gerne bewerben?
Hier findest du eine Übersicht, wie der Bewerbungsprozess im Bayerischen Rundfunk abläuft.