Unternehmen


30

Studium beim BR Informatik / Informationstechnik

Der Bayerische Rundfunk bietet in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Friedrichshafen das Duale Studium "Informationstechnik" an. Das Studium dauert sechs Semester. Im dreimonatigen Wechsel werden die theoretischen Grundlagen an der Hochschule erlernt und Praxiswissen im BR erworben.

Stand: 21.02.2020

Ausbildungsberufe | Bild: BR/Max Hofstetter

Das Studium setzt Schwerpunkte in den Kerngebieten der Informatik und ermöglicht Qualifikationen zur Entwicklung von Systemarchitekturen, mobiler Anwendungen und der Lösung von sicherheitsrelevanten Aufgabenstellungen. Ergänzt werden die Studieninhalte durch Betriebswirtschaft, Kommunikation und Themen zur Kundenorientierung.

Praxiswissen und Projekte

Für die Praxisphasen im BR bestehen zwei Optionen. Es besteht die Möglichkeit das Studium in der Abteilung Softwareentwicklung und Plattformen oder in der Abteilung Entwicklung Programmverbreitung am Standort Ismaning, zu absolvieren.

Mögliche Aufgabengebiete:

In der Informationsdirektion in der Abteilung Softwareentwicklung und Plattformen im Funkhaus, München:

  • Entwicklung von Apps für BR-Angebote wie die Mediathek, Nachrichten (BR24) usw.
  • Konzeption und Umsetzung von Webanwendungen für BR-Programmangebote
  • Anforderungsmanagement im Bereich Softwareentwicklung

Darüber hinaus sind weitere Aufenthalte in Abteilungen des BR geplant, die für das Fachgebiet relevant sind wie z. B. angrenzende Redaktions- und Produktionsbereiche.

Mögliche Aufgabengebiete:

Im Bereich der Hauptabteilung Verbreitung und Controlling in der Abteilung Entwicklung Programmverbreitung am Senderstandort Ismaning:

  • Prüfung neuer Techniken und Verfahren zur Programmverbreitung auf Eignung für den Regelbetrieb in Testaufbauten und Betriebsversuchen (z.B. neuer Übertragungs-Standard 5G)
  • SW-Entwicklung zur Überwachung und Steuerung von Ausstrahlungssystemen (z.B. Live-Streaming Mitschnitt für die Mediatheken oder automatisierte Verfahren für 5G-Versorgungsmessungen)
  • Technische Weiterentwicklung für die Live-Streaming-Verbreitung der Programme des BR im Internet
  • Mitarbeit bei der Abstimmung von Workflows zur Programmverbreitung zwischen den verschiedenen Technikbereichen im BR


Hinweis: Falls das Studium in der Abteilung Entwicklung Programmverbreitung absolviert wird, dann besteht die Möglichkeit während der Praxisphasen ein Übernachtungszimmer am Senderstandort Ismaning zu nutzen.

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Abschluss der Fachhochschulreife oder Abitur
  • guten Noten in Mathematik und Physik
  • Affinität zu digitalen Medien
  • Interesse und Verständnis für systemübergreifende Zusammenhänge
  • Strukturiertes, planerisches Denken
  • Kreativität und Vielseitigkeit
  • Freude an Teamarbeit und ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • Hohes Maß an Motivation, Engagement und Organisationstalent
  • Bestehen des Eignungstests

Ausbildungsvergütung (Stand Juli 2018)

1. Lehrjahr: 836€
2. Lehrjahr: 959€
3. Lehrjahr: 1.024€

Wir bieten eine monatliche Vergütung, Semesterticket, verschiedene Seminare, abwechslungsreiche Praxisphasen und die Chance auf interessante Einstiegsmöglichkeiten in den Betrieb im Anschluss an das Studium.

Bewerbung

Interesse? Dann bewirb dich mit deinen aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal. Lege deiner Bewerbung unbedingt 1 bis 2 Arbeitsproben bzw. Links zu selbst gestalteten multimedialen Anwendungen bei und gib bitte unbedingt an, in welcher der beiden Abteilungen du das Studium absolvieren möchtest. Ausbildungsstart ist der 1. September im BR.


Solltest du noch Fragen haben, wende dich bitte an ausbildung@br.de .

Weitere Informationen


30