Karriere


29

Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement (Bürokaufmann/-frau)

Stand: 13.07.2018

Profil: Ausbildungsberufe, Duales Studium und Praktika | Bild: BR

Büromanager sind qualifizierte Sachbearbeiter/-innen, die kaufmännische und organisatorische Aufgaben in Dienstleistungsunternehmen übernehmen. Im Bayerischen Rundfunk kannst du die Wahlqualifikationen "Auftragssteuerung und -koordination" und "Assistenz und Sekretariat" wählen.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut und was lernst du?

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen die fachspezifischen Aufgaben im Einkauf, Rechnungswesen und Personalbereich. Hier erlernst du z. B. die kaufmännische Kostenrechnung und Steuerung, zudem wirst du in den kaufmännischen IT-Anwendungen geschult. Darüber hinaus liegt ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung darin, die administrativen und organisatorischen Tätigkeiten vor, während und nach der Produktion einer Sendung kennenzulernen und selbstständig zu bearbeiten. Ergänzend nimmst du an verschiedenen innerbetrieblichen Veranstaltungen zu Themen wie Recht, Datenschutz, Schreibkonzepte, SAP-Systeme sowie Archive teil.

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • guter mittlerer Bildungsabschluss oder Fachabitur
  • gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Rechnungswesen
  • gute Allgemeinbildung
  • Interesse an kaufmännischen Abläufen
  • Bestehen des Eignungstests

Ausbildungsvergütung (Stand Juli 2018)

1. Lehrjahr: 836 EUR
2. Lehrjahr: 959 EUR
3. Lehrjahr: 1.024 EUR

Carina Schneider, Auszubildende, Kauffrau für Büromanagement

"Die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beim BR ist sehr umfangreich und spannend. Dadurch erhalte ich die Chance die verschiedensten Abteilungen kennenzulernen, neben den kfm. Bereichen bekomme ich Einblicke in die Redaktionen von Fernsehen und Hörfunk. Darunter sind viele neue Kolleginnen und Kollegen,  die mich gerne auf meinem Ausbildungsweg unterstützen und schauen, dass ich so viel wie möglich mitnehme. Es macht einfach Spaß in so einem kollegialen Umfeld zu lernen und zu arbeiten. Aus diesen Gründen ist es jeden Tag eine Freude in die Arbeit zu kommen."

Bewerbung

Du kannst dich von 1. August bis 31. Oktober über unser Online-Bewerbungsportal für eine Ausbildung im nächsten Jahr bewerben.


29