Danke sagen

"Danke sagen" So erreichen Sie uns

"Danke sagen" - die neue Aktion des Bayerischen Rundfunks. Sie drehen ein Danke-Video oder machen ein Foto. Hier sehen Sie, wie Sie uns Ihre Beiträge zusenden können. Dann veröffentlichen wir Ihre Botschaft im Fernsehen, online oder im Hörfunk.

Stand: 02.04.2020

Kontakt - E-Mail - Formular -  | Bild: BR / Annik Buhr

Einsendung per E-Mail:

dankesagen@br.de ist die Mailadresse direkt zum Team.

Zusendung per Video-Upload-Formular:

Hier geht's zum Upload-Formular
Das Video soll max. 45 Sekunden lang und 100 MB groß sein

Zusendung per WhatsApp*:

Unter +49 162 424 76 89 können Sie uns gerne Bilder, Sprach- oder Textnachrichten via WhatsApp zukommen lassen.

* Hinweis zu Datenschutz & WhatsApp:

Welche Daten speichern wir von Ihnen? Die gesammelten Infos dazu sowie zu den Datenschutzbestimmungen der Sozialen Netzwerke können Sie hier nachlesen:
Datenschutzbestimmungen vom Bayerischen Rundfunk

Wenn Sie uns per WhatsApp schreiben, übermitteln Sie uns damit Ihre Telefonnummer. Diese wird auf gesicherten Servern des Bayerischen Rundfunks gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

WhatsApp-Geschäftsbedingungen:

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Handy installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie der WhatsApp Inc. (die zu Facebook gehört) erlauben, auf Ihre Telefonnummer und die auf dem Telefon gespeicherten Kontakte zuzugreifen.

Einsendung per Post:

Sie möchten uns schreiben? Dann gerne an:

Bayerischer Rundfunk
Danke sagen
80300 München