BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


21

So schmeckt's selbstgemacht! Rindssuppe mit gebackenen Semmelknödeln

Eines steht fest: Es gibt nichts besseres als eine heiße Suppe, wenn es draußen kalt ist. Und diese feine Rindssuppe mit gebackenen Semmelknödeln werden Sie liebend gerne auslöffeln!

Stand: 27.01.2018 | Archiv

Rindssuppe mit gebackenen Semmelknödeln von Margit Graf | Bild: BR

Die Rindssuppe von Margit Graf schmeckt nicht nur - sie sieht auch wunderbar verführerisch aus, wenn sie heiß dampfend aus einer der über 130 wunderschönen Suppenschüsseln und -terrinen serviert wird, die die Niederbayerin in ihrem Leben schon gesammelt hat. Viele davon sind Flohmarktfunde - denn obwohl Suppen immer en vogue sind, benutzt doch Terrinen und Schüsseln heutzutage kaum einer mehr. Ein Glück für Margit Graf, die so die schönsten Exemplare aus der Zeit von 1890 bis in die 1980er Jahre für sich ergattern konnte und sie derzeit sogar in einer Sonderausstellung in Schwandorf zur Schau stellt.

Margit Graf hat über 130 Suppenterrinen und -schüsseln gesammelt. Und das Beste: Sie weiß auch, wie man die feinsten Suppen dafür kocht!

Neben der Leidenschaft fürs Sammeln hat Margit Graf auch ein großes Faible fürs Kochen. Und so kann Paul Enghofer ihr bei der Zubereitung ihrer selbstgemachten Rindssuppe mit gebackenen Semmelknödeln über die Schulter schauen. Selbstverständlich durfte er die schmackhafte Suppe am Schluss auch probieren. Sein Fazit: "Sehr fein!"

Rezept für Rindssuppe (nach Art von Margit Graf)

Zutaten:
1 kg Tafelspitz oder anderes Suppenfleisch (Zwerchrippe)
2 Markknochen
2 l Wasser
Salz
Sellerie
Stangensellerie
Lauch
Gelbe Rübe
Petersilienwurzel

Das Suppenfleisch und die Markknochen sorgen für den kräftigen Fleischgeschmack der Rindssuppe.

Zubereitung:
Suppenfleisch und Knochen in einen Kochtopf oder einen Schnellkochtopf geben und so viel kaltes Wasser aufgießen, dass alles gut bedeckt ist. Langsam erhitzen und nach dem Aufköcheln den Schaum abschöpfen. Salz mengenmäßig nach Geschmack hinzugeben. Den Schnellkochtopf verschließen und das Fleisch auf höchster Stufe circa 30 Minuten gar kochen, in einem gewöhnlichen Topf mindestens zwei Stunden leise sieden lassen, bis es weich ist. In der Zwischenzeit alles Gemüse in feine Würfel schneiden.

Die feingewürfelte Fleischeinlage für die Rindssuppe.

Wenn die Suppe fertig ist, das Fleisch samt den Markknochen herausnehmen. Einen Teil des Fleischs in kleine Würfel schneiden, die zurück in die Suppe gegeben werden, zusammen mit dem gewürfelten Gemüse. Jetzt nur noch etwa 15 - 20 Minuten leise ziehen lassen, sodass das Gemüse den Biss behält hat und nicht matschig wird.

Rezept für gebackene Semmelknödel

4 - 6 geschnittene Semmeln (vom Vortag)
1-2 Eier
¼ l Milch
Petersilie
Salz
Semmelbrösel (zum evtl. Binden)
Butterschmalz

Die geschnittenen alten Semmeln in einer Schüssel salzen und mit Milch übergießen, fein geschnittene Petersilie darüberstreuen und Eier dazuschlagen. Alles zusammen etwas anziehen lassen und dann zu einer lockeren Masse verheben. Mit Semmelbrösel festigen, falls nötig.

Sehen die gebackenen Semmelknödel nicht zum Anbeißen aus?

Aus dem Teig kleine Pflanzerl formen und in reichlich Butterschmalz auf beiden Seiten dunkelbraun braten.

 Den ganzen Beitrag ansehen


21