BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


3

Bayerns "ferner Osten" Auf der Suche nach Harmonie in Niederbayern

In der Reihe 'Bayern genießen' dreht sich diesmal alles um ‚Harmonie‘. Paul Enghofer hat festgestellt, dass in seiner Heimat offenbar immer mehr Menschen den Einklang in der Kunst und Kultur des Fernen Ostens suchen. Buddha-Statuen in Niederbayern, passt das?

Stand: 19.11.2014 | Archiv

Im kleinen Dorf Knadlarn bei Ortenburg in der Nähe von Vilshofen verkauft die Firma Terra et Ars buddhistische und hinduistische Skulpturen aus Stein und Holz. Der Biergarten der ehemaligen Dorfwirtschaft ist heute Ausstellungsfläche für Figuren, Büsten und Köpfe von Buddha, Shiva und Ganesha. Trotzdem gibt es in der Wirtsstube bei der 90jährigen Wirtin Maria Gierg einen wunderbaren niederbayerischen Schweinsbraten.

Harmonie und Entspannung im Garten

Walter Seitz in seinem Meditationsgarten

Buddhistische und hinduistische Kunst findet sich auch in vielen anderen Gärten. Der Zahnarzt Walter Seitz etwa hat sich auf seinem Grundstück in der Siedlung von Altenmarkt bei Osterhofen eine Art fernöstlichen Meditationsgarten geschaffen. Nach einem anstrengenden Praxistag kann der vielbeschäftigte Mediziner, der schon oft asiatische Länder besucht hat, dort zur Ruhe kommen und Harmonie und Entspannung finden.

Feng-Shui in Lalling

Kurparkführer Franz Weber in seinem Feng-Shui-Garten in Lalling

In Lalling wurde im Juni 2006 ein Kurpark eingeweiht, der unter dem Schwerpunktthema Feng Shui und Altes Wissen steht. Auf knapp 6 Hektar Fläche zeigen Themenpfade die Verbindung zwischen westlicher und östlicher Naturbetrachtung. Der Park mit einem See mit Yin und Yang-Stegen soll den Besuchern helfen, sich zu entspannen. Kurparkführer Franz Weber erklärt bei den jeden Donnerstag stattfindenden Führungen auf Chakra- und Organwegen, Störzonen- und Energielehrpfaden, wie mit Feng Shui die beiden Naturgewalten Wind und Wasser in Harmonie gebracht werden.

Entschleunigung durch Qi Gong und Tai Chi

'Harmonische' Beziehung zwischen Mensch und Tier

Verweltlichtes östliches Denken und sanfte Bewegungsformen wie Qi Gong und Thai Chi haben in der Wellness-Ära auch in Hotels und Freizeiteinrichtungen des Bayerischen Waldes Einzug gehalten. Auf dem Reiterhof Mühlbauer in Grattersdorf in der Nähe von Lalling sollen die Gäste auf erholsame Weise Einfachheit und Entschleunigung erfahren. Beim Reiten ohne Sattel wird man für die harmonische Beziehung zwischen Mensch und Tier sensibilisiert.

Harmonie im Biergarten?

Nach so viel fernöstlicher Lehre hat sich Paul Enghofer dann aber doch noch ein Bier unter Kastanienbäumen im bayerischen Biergarten schmecken lassen und dabei festgestellt, dass es sich auch bei diesem heimischen Genuß einfach wunderbar entspannen läßt. Erst recht, wenn der örtliche Gesangsverein "Harmonie" das Anstoßen mit dem Lied „Ein Prost mit harmonischem Klang“ einleitet...

Mehr zum Thema:

Der Kurpark in Lalling ist mit einer Größe von knapp 6 Hektar der erste seiner Art in Deutschland, der unter dem Schwerpunktthema FENG SHUI und ALTES WISSEN steht.


3