BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


1

Zwischen Spessart und Karwendel Pflück-Avocadosalat mit veganem Dressing - Alte Salatsorten wiederentdeckt

Nicht nur ein Augenschmaus sondern auch ein Fest für den Magen ist diese liebevoll angerichtete Salatkreation. Das Besondere dabei: Sie wird mit historischen Salatsorten zubereitet, wie Teufelsohr, Ochsenzunge oder Grüne Hirschzunge.

Stand: 08.07.2017 | Archiv

Yvonne Jähns-Kretschmer mit ihrem Pflück-Avocadosalat  | Bild: BR

Sie haben lustige Namen wie "Teufelsohr" oder „Grüne Hirschzunge“. Im Laden sind die alten Salatsorten nicht zu bekommen, doch im oberfränkischen Frensdorf kann man sie im Garten des Bauernmuseums Bamberger Land bewundern. Im Juni fand eine Verkostung statt, bei der sich die Teilnehmer Rezepte zu den alten Salatsorten überlegt haben. Ein besonders farbenprächtige Salatkomposition hat sich die Teilnehmerin Yvonne Jähns-Kretschmer ausgedacht:

Rezept für Pflück-Avocadosalat von Yvonne Jähns-Kretschmer

Zutaten und Zubereitung für vegane Mayonnaise, bzw. Aioli

50 ml Sojamilch
150 ml neutrales Pflanzenöl
nach Belieben Salz und Pfeffer
bei Aioli: Knoblauchzehe(n)
eventuell Essig
eventuell Senf
eventuell Ahornsirup

Zubereitung

Zunächst Sojamilch und Öl zusammen in ein Gefäß geben, dann kurz mit dem Pürierstab pürieren, bis eine Creme der gewünschten Festigkeit entsteht. Sojamilch und Öl sollten die gleiche Temperatur haben. Dann mit Salz (etwa ½ Teelöffel) und Pfeffer und den anderen Gewürzen je nach Geschmack würzen. Für Aioli dann noch 1-2 Knoblauchzehe(n) zerkleinern und untermischen.

Zutaten und Zubereitung "Französisches Dressing"

10 EL Olivenöl
4 EL Apfelessig
1 EL Estragonsenf
2 -3 EL vegane Mayonnaise, bzw. Aioli
1 Knoblauchzehe - zerdrückt
Prise Kokosblütenzucker
Kristallsalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Als erstes den Essig in einem Shaker oder Mixer mit Salz und etwas Zucker vermengen. Dann das Öl, die Mayo, den Knoblauch und den Senf hineingeben und zu einer homogenen Masse vermengen. Zum Schluss mit etwas Pfeffer und gegebenenfalls noch etwas Salz abschmecken.

Zutaten und Zubereitung für den Salat

Schnitt-Pflücksalat z.B. Teufelsohr, Ochsenzunge, Grüne Hirschzunge
3 - 4 Tomaten
3 - 4 gut reife Avocados
zur Deko verschiedene Blüten (Ringelblume, Borretsch, Rosen etc.)

Zubereitung

Den Salat klein schneiden, Tomaten klein würfeln, die Avocados halbieren, mit einem Esslöffel aushöhlen und das Fruchtfleisch klein würfeln.
Alles zusammen in eine Schüssel geben; mit dem Dressing vermischen und vorsichtig mit einem EL in die Avocadohälften füllen. Anschließend mit Blüten verzieren oder geröstete Nüsse, bzw. Saaten darüberstreuen.

Den ganzen Beitrag sehen


1