BR Fernsehen - Wir in Bayern


18

Mode Kuschelige Outfits für die kalte Jahreszeit

"Kalt, nass und dunkel" - so sieht das klassische Januarwetter aus. Da sehnt man sich nach Geborgenheit, nach Kuscheldecke auf dem Sofa, und da darf man - Lagerfeld möge es verzeihen - auch mal eine Jogginghose tragen. Draußen auf der Straße verbittet sich die sogenannte "Anwohnerhose" selbstverständlich nach wie vor. Dass es trotzdem "kuschelig" geht, zeigt Modeberaterin Claudia Goehner.

Stand: 22.01.2020

Vier verschiedene Winteroutfits | Bild: BR

So luftig-leicht man seine Kleidung im Sommer schätzt, so sehr sehnt man sich in der kalten Jahreszeit nach kuscheliger Geborgenheit. Das A und O des ultimativen "Kuschel-Feelings" liegt in der richtigen Wahl der Materialien: Cord- und Wollstoffe, Strickware, Mohair und Cashmere bieten Tragekomfort, und sind dennoch zeitlos elegant.

Outfit 1

"Ein Look für jede Gelegenheit, sowohl alltags- und freizeittauglich, als auch fürs Büro. Über einer luftigen Seidenbluse wird eine Strickjacke aus einem Wollgemisch mit Mohair getragen, das Muster erinnert an einen überdimensionierten Leopardenlook, ohne dabei aber ordinär zu wirken. Kombiniert wird dieser Look mit einem passenden Rock in Rosé. Bauchtaschen liegen nach wie vor im Trend, hier ein edleres Modell aus geflochtenem Leder. Probieren Sie statt Schuhen mit Absatz doch einfach mal schlichte Sneakers, das ist nicht nur modern, sondern auch bequem!"

Outfit 2

"Der perfekte Tages- und Reiselook. Den lässigen dunkelblauen Mantel in Strickoptik habe ich mit einem hellblauen Cashmere-Twinset kombiniert, dazu eine weite graue Strickhose in Glattstrick aus 100% Wolle. Ein wunderbarer Mix aus angenehmen, weichen Materialien. Die kleine Handtasche und einfache Sneakers runden den Look ab."

Outfit 3

"Ein monochromes Outfit vorzustellen, hat bei mir ja beinahe schon Tradition. Teile aus derselben Farbfamilie zu kombinieren liegt aber einfach immer noch im Trend und ich liebe es. In diesem Fall hier also alles in edlem Wollweiß. Der locker in Oversize geschnittene Kurzmantel ist nicht gefüttert und umschmeichelt die Trägerin komplett, er ist aus 100% Wolle. Dazu ein simpler Strickpulli und eine lässige Hose, beides weit geschnitten und somit für jede Figur tragbar."

Outfit 4 für Männer

"Für die Männer habe ich eine auf den ersten Blick klassische Kombination mitgebracht: Die moosgrüne Wolljacke und der kuschelige Norwegerpulli sind absolut 'old school' und versprühen ein wenig Abenteurer-Flair á la Ernest Hemingway. Auf den zweiten Blick fällt dann aber die Hose ins Auge, die zwar aus einem klassischen Wollstoff, aber im eigentlich verpönten Jogging-Look ist. Davon braucht man sich aber nicht irritieren lassen, gerade die jungen Leute tragen fast nichts anderes mehr. In einem stimmigen Arrangement wie diesem hier, kann sich meiner Meinung nach auch unsere Generation zeigen – Karl Lagerfeld hin oder her. Und mit den Schuhen ist man für jeden Spaziergang oder sogar Urlaub in den Bergen gerüstet."


18