BR Fernsehen - Wir in Bayern


13

Kräuter Weihnachtsgeschenke aus Kräutern

In der "Wir in Bayern"-Geschenktippwoche verrät Kräuterexpertin Monika Engelmann Geschenkideen aus der Kräuterküche, die Sie wunderbar zu Weihnachten verschenken können. Von Badeherzen über Duftkissen bis zu Lippenpflege - da sollte für jeden etwas dabei sein.

Stand: 29.11.2019 | Archiv

Duftkissen und Badeherzen | Bild: BR/Monika Engelmann

Sprudelnde Badeherzen

Wirkung:

Ein Lavendelbad wirkt entspannend, ausgleichend, aufbauend und ist für alle Hauttypen geeignet. Das Bad mit Rosenblüten ist hautpflegend - besonders bei trockener Haut - und hat zudem stimmungsaufhellende Wirkung.

Zutaten:

  • 50 g Natron
  • 25 g Kakaobutter
  • 25 g Zitronensäure
  • 15 g Speisestärke
  • ½ TL färbender Zusatz, z. B. grüne Tonerde
  • 5 g getrocknete Blüten, z. B. Rosen- und/oder Lavendelblüten
  • 15 Tr naturreines, ätherisches Öl, z. B. Geranium oder Lavendel

Zubereitung:

  • Natron, Zitronensäure, Stärke, färbenden Zusatz und Blüten in einer Schüssel gründlich verrühren.
  • Kakaobutter sanft schmelzen.
  • Flüssige Kakaobutter über die Pulver-Blüten-Mischung geben und gut verkneten. Hierbei evtl. Latexhandschuhe anziehen.
  • Die ätherischen Öle in die handwarme Masse eintropfen, nochmals kneten und etwas auskühlen lassen.
  • Nun das Gemisch entweder in hübsche, herzförmige Silikonförmchen füllen oder zu Kugeln formen. Beides gut festdrücken, da die Masse etwas bröselig sein kann.
  • Anschließend die Badeherzen in einem gut schließenden Behältnis im Kühlschrank einige Stunden aushärten lassen. Dann ausformen.

Anwendung:

Pro Wannenbad 1-2 Badeherzen auflösen.
Beim Ablassen des Badewassers die Blüten mit einem Sieb auffangen.

Haltbarkeit:

Möglichst kühl, lichtgeschützt und trocken aufbewahren. So halten sich die Badeherzen mindestens drei Monate.

Duftendes Badesalz

Wirkung:

Dieses Badesalz wirkt
entspannend, ausgleichend,
aufbauend, macht die Nase
frei und ist für alle Hauttypen
geeignet.

Inhaltsstoffe und deren Wirkung:

  • Totes Meer Badesalz: reinigend
  • Thymian: desinfizierend (Achtung: Kann bei empfindlicher Haut zu Irritationen führen!)
  • Oregano: bakterien-, viren- und pilzfeindlich, immunstärkend, stressausgleichend
  • Lavendel: hautpflegend, muskelentspannend
  • Pfefferminze: entspannend, erfrischend (Achtung: Kann bei empfindlicher Haut zu Irritationen führen!) 
  • Salbei: harmonisierend (Achtung: Nicht in der Schwangerschaft anwenden!)

Zutaten:

  • 200 g Totes Meer Badesalz
  • 5 EL Thymian
  • 2 EL Oregano
  • 2 EL Pfefferminze
  • 2 EL Lavendel
  • 2 EL Salbei
  • 2 Tr ätherisches Thymianöl
  • 2 Tr ätherisches Lavendelöl
  • 2 Tr ätherisches Oreganoöl
  • 2 Tr ätherisches Pfefferminzöl
  • 2 Tr ätherisches Salbeiöl

Zubereitung:

Die Kräuter und Blüten mit dem jeweiligen ätherischen Öl beträufeln. Anschließend das Badesalz, die Kräuter und Blüten in Schichten in ein schönes Glas füllen.

Anwendung:

Das Badesalz in die Badewanne geben, Wasser einlassen und temperieren. Das Bad etwa 15 Minuten genießen. Beim Ablassen des Badewassers die Kräuter und Blüten mit einem Sieb auffangen.

Entspannendes Kräuter-Duftkissen

Wirkung:

Wirkt dank der ätherischen
Öle beruhigend und verhilft
zu tiefem und erholsamem
Schlaf.


Zutaten:

  • Organzasäckchen oder ein anderes hübsches Stoffsäckchen
  • Kordel zum Zubinden
  • 100 g Lavendelblüten
  • 100 g Waldmeister

Zubereitung:

Lavendelblüten und Waldmeister in die Hülle füllen. Die Öffnung mit der Kordel sorgfältig verschließen.

Anwendung:

Bei Bedarf kurz vor dem Schlafengehen das Kissen kurz andrücken, sodass die Füllung zu duften beginnt und auf das Kopfkissen neben den Kopf legen.

Natürliche Lippenpflege

Wirkung:

Pflegend, entzündungshemmend,
schützt spröde und trockene
Winterlippen.




Inhaltsstoffe und deren Wirkung:

  • Olivenöl: hautpflegend
  • Jojobaöl: antioxidativ, entzündungshemmend, dringt gut in die Haut ein
  • Sheabutter: gut geeignet bei trockener, beanspruchter Haut
  • Lanolin (Wollfett): pflegend, feuchtigkeitsspendend, heilend, gut bei trockener Haut und spröden Winterlippen
  • Bienenwachs: hautpflegend, antibakteriell, konservierend, schützt strapazierte Haut

Zutaten (für 28 g Lippenpflege - ergibt ca. 5 Lippenstifte):

  • 9 g Olivenöl
  • 1 TL Ringelblumenblütenblätter (alternativ: 9 g fertiges Ringelblumenöl)
  • 5 g Jojobaöl
  •  6 g Sheabutter
  • 1 g Lanolin
  • 7 g Bienenwachs

Zubereitung:

  • Ringelblumenölauszug:

Mindestens 1 Stunde vor der Zubereitung des Lippenbalsams mit diesem Schritt beginnen. Ringelblumenblütenblätter mit leicht erwärmtem Olivenöl übergießen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Günstiger wäre es, immer Ringelblumenölauszug vorrätig zu haben.

Hierfür ein sauberes Schraubglas zu 1/3 mit getrockneten Ringelblumenblätter füllen und randvoll mit Olivenöl aufgießen. Nun mindestens drei Wochen bei Zimmertemperatur ziehen lassen, dabei täglich aufschütteln.

  • Lippenpflege:

Alle Zutaten langsam auf 70°C erhitzen. Nun etwa 2 Minuten rühren, bis die Flüssigkeit homogen und klar ist. Das Gemisch in ein sauberes Döschen füllen.

  • Alternative (etwas aufwändiger):

Die Masse zügig in Lippenstifthülsen gießen, bis diese fast voll sind. Lippenstifte 1 Minute in den Tiefkühler stellen. Die restliche Masse flüssig und heiß halten. Nach einer Minute die Stifte holen und vorsichtig mit der flüssigen Masse die eingesunkene Stelle beträufeln. Hier ist ein wenig Geduld gefragt, um eine schöne gerundete Oberfläche zu erreichen.


13