BR Fernsehen - Wir in Bayern


1

Wandern Kinderwanderung in Berchtesgaden

Wanderexpertin Nina Schlesener hat sich mit ihren beiden Nichten zu einer wunderschönen Winterwanderung aufgemacht. Diese Kinderwanderung in Berchtesgaden folgt einem Märchenpfad. Von dort aus geht es weiter in den historischen Markt Berchtesgaden zum Christkindlmarkt und anschließend zur Stärkung ins Gasthaus Neuhaus.

Stand: 20.12.2018

Ausblick vom Märchenpfad | Bild: Nina Schlesener

Die Besonderheit der Wanderung

Das Einzigartige im Märchenpark ist, dass die Kinder dort ganz lebendig die alten Geschichten lernen. Für sie ist es ein einmaliges Erlebnis, wenn sie z. B. beim Rotkäppchen und dem Bösen Wolf stehen und von der Oma oder der Tante die Geschichte dazu erzählt bekommen.

Am Christkindlmarkt ist das Einzigartige der Kinder-Advents-Bereich mit einem historischen Karussell, einem großen Freigehege mit Esel und Zwergziegen sowie das Christbaumlabyrinth. Das alles wird noch gekrönt mit dem bayerischen Kasperltheater, das extra für die Kinder am Christkindlmarkt aufgeführt wird.

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour in Bischofswiesen am Naturpark Aschauweiher. Dort parken wir das Auto, denn hier startet auch der Märchenpfad. Am Parkplatz werden wir von der ersten geschnitzten Märchenfigur, einem Zwergen-Wegweiser, begrüßt, der uns die ganze Runde über den Weg weist. Wir kommen an vielen geschnitzten Märchenfiguren vorbei, die beschildert sind mit den dazugehörigen Geschichten. Diese kann man den Kindern dann immer vorlesen, z. B. Rapunzel, Rotkäppchen, Rumpelstilzchen, Aschenputtel, Hänsel und Gretel.

Die Runde durch den Märchenwald führt uns auch direkt wieder zurück zum Parkplatz.

Von dort geht es nun durch den Rostwald in ca. 45 Gehminuten zum Christkindlmarkt Berchtesgaden. 

Ein Highlight dort ist das bayerische Kasperltheater, das im historischen Wirtshaus "Neuhaus" aufgeführt wird. Während die Kinder im Theater dem Kasperl lauschen, können die Eltern inzwischen im alten Gewölbekeller eine zünftige, bayerische Brotzeit genießen. 

Wir wandern direkt durch den historischen Markt Berchtesgaden mit seinen vielen urigen Weihnachtsständen. Das Zentrum des Christkindlmarktes liegt am Schlossplatz. Dort befindet sich auch der Kinderchristkindlmarkt mit dem Fichtenlabyrinth, dem historischen Karussell sowie dem Tier-Freigehege. Es spielt auch jeden Tag eine weihnachtliche Musik am Schlossplatz. 

Danach geht es über den ältesten Teil Berchtesgadens, dem Nonntal und Doktorberg, zurück zum Ausgangspunkt.

Anspruch

  • Die Tour wechselt zwischen Forstweg, Waldweg und Straße ab.
  • Sie ist mit ihren ca. 150 Höhenmetern im leichten Anspruchssegment.
  • Das Anspruchsvollste an der Tour ist die Länge mit ca. 8 km und 4 Stunden Gehzeit.
  • Diese Wanderung ist auch mit Kinderwagen möglich.

Dauer

  • Die komplette Runde Märchenpfad und Christkindlmarkt Berchtesgaden dauert etwa 4 Stunden.
  • Der Märchenwald allein dauert ab 1 Stunde.
  • Der Christkindlmarkt allein dauert ab 1 Stunde.

Tipp:

Falls die Kinder nicht so weit gehen wollen, kann man die Strecke auch mit dem Auto abkürzen und nach dem Märchenpfad direkt im Zentrum von Berchtesgaden parken und dort die Wanderung fortsetzen, dann spart man sich den Rückweg.

Einkehrmöglichkeit

Empfehlenswert sind die Schmankerlstände am Christkindlmarkt, die Bosna, Waffeln, Kaiserschmarrn, Kässpatzen, Ofenkartoffel und andere Leckereien anbieten.

Wer beim Essen lieber sitzen will, sollte im Gasthof Neuhaus einkehren. Das lässt sich gut mit dem Kasperltheater verbinden, das regelmäßig aufgeführt wird.

Öffnungszeiten Christkindlmarkt Berchtesgadener Advent

25.12.2018                 geschlossen

26. - 30.12.2018         12.00 bis 18.00 Uhr

31.12.2018                 10.00 bis 15.00 Uhr

Zum Programm


1