BR Fernsehen - Wir in Bayern


11

Wandern Bayerisches Meer: Chiemsee und Fraueninsel

"Uns erwartet eine abwechslungsreiche Wanderung am Bayerischen Meer, eine Bootsfahrt und ein Klosterbesuch", schwärmt Bergführerin und Wanderexpertin Nina Schlesener über die Wanderung am Chiemsee.

Stand: 30.12.2020

Bilck auf die Fraueninsel | Bild: BR/Nina Schlesener

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt für unsere Wanderung ist Gstadt am Chiemsee. Dort parken wir direkt am Seeufer. Man kann aber auch auf einem der Parkplätze an der Seepromenade oder in der dortigen Tiefgarage parken.


Wir starten unsere Wanderung auf dem Seeuferweg, der immer am See entlang Richtung Beobachtungsturm Ganszipfel läuft. Der breite, leicht begehbare Weg führt uns zunächst an einem Wildgehege vorbei.


Nach etwa 25 Minuten erreichen wir den Beobachtungsturm Ganszipfel, der zur Vogelbeobachtung errichtet wurde, da das Gebiet rund um den Turm ein wahres Vogelparadies ist.

Nachdem wir vom Turm aus den ein oder anderen Vogel beobachtet haben, biegen wir rechts vom Seeufer ab und wandern durch den Wald in Richtung Aisching. Wir gewinnen etwas an Höhe und genießen auf der Anhöhe in Aisching einen schönen Blick auf den See und die Fraueninsel. Anschließend wandern wir zwischen Feldern wieder zurück nach Gstadt.

Am Seeufer nehmen wir eine der Fähren zur Fraueninsel. Die Überfahrt dauert nur wenige Minuten.

Auf der Insel angekommen, wandern wir entgegen des Uhrzeigersinns um die Insel.

Zum krönenden Abschluss besichtigen wir die Klosterkirche mit ihrem wunderschönen, alten Kirchenschiff und den beeindruckenden Fresken.

Tipp: Bis zum 24.01.2021 können wir in der Klosterkirche die große Barockgrippe bewundern.

Nach dem ausgiebigen Kirchenbesuch fahren wir mit dem Schiff wieder zurück nach Gstadt.

Fahrbetrieb

Die Seeschifffahrt hat auch während des Lockdowns jeden Tag Fahrbetrieb, da sie zu den öffentlichen Verkehrsmitteln zählen.

Anspruch

Diese einfache Wanderung ist auch mit kleinen Kindern und Kinderwagen machbar.

Dauer

Die Wanderung ist 5 km lang und dauert ca. 3 Stunden. Dabei sind ca. 50 Höhenmeter zu überwinden.

Viel Spaß beim Wandern wünschen Nina Schlesener und "Wir in Bayern"!


11