BR Fernsehen - Wir in Bayern


9

Lifehacks Aufgeräumte Kabel | Handystütze

"Wir in Bayern"-Onlineexperte Nico Hilebrand-Thorbecke hat mal wieder unzählige Lifehacks im Internet gesichtet und uns vier Tipps rausgesucht, die seiner Meinung nach das Leben wirklich erleichtern können und dem Kabelsalat den Kampf ansagen.

Stand: 14.05.2019

Kein Kabelsalat dank Klopapierrolle

Haben Sie auch so einen fürchterlichen Kabelsalat daheim? Um für mehr Ordnung zu sorgen und vor allem ein bestimmtes Kabel schneller finden zu können, empfiehlt es sich, jedes Kabel in einer Klopapierrolle aufzubewahren. Die Klorollen können zum Beispiel in einen Schuhkarton oder gleich in eine Schublade gesteckt werden.

Noch ein Tipp

Beschriften Sie jede Rolle mit dem jeweiligen Kabel, das in ihr steckt.

Große Kabel aufrollen

Und noch ein guter Tipp, um dem Kabelsalat den Kampf anzusagen: Mit ein paar Handgriffen lässt sich ein langes Kabel ganz einfach verkürzen, so dass es nicht im Weg rumliegt. Die genauen Handgriffe sehen Sie im Video, das wir nach der Sendung zur Verfügung stellen. 

Kabel-Klemmen für den Tisch

Damit Ihnen das Kabel nicht immer vom Tisch rutscht, gibt es einen einfachen Trick: Befestigen Sie einfach ein paar Dokumentenklammern an der Schreibtischkante und ziehen Sie jeweils ein Kabel durch. Diese Klammer dient als Kabelhalterung. Dadurch müssen Sie sich nicht mehr zu einem heruntergefallenen Kabel bücken.

Büroklammer als Handystütze

Wer nicht im Besitz einer Handystütze ist, für den tut es auch eine ganz einfache, allerdings große Büroklammer. Diese wird so umgebogen, dass sie als Handyhalterung dienen kann. Wie es genau funktioniert, sehen Sie in dem Video, das wir nach der Sendung zur Verfügung stellen.


9