BR Fernsehen - Wir in Bayern


8

BRreisen Landesgartenschau mit Andreas Modery

Unter dem Motto "Gartenwelten in Franken" hat BRreisen für 30 Garten- und Pflanzenfreunde eine Busfahrt zur Landesgartenschau Wassertrüdingen und in den Schlosspark Dennenlohe organisiert. Mit dabei: "Wir in Bayern"-Gartenexperte Andreas Modery. Den ganzen Tag über wurden nicht nur üppig blühende Gärten bewundert, sondern auch Gartengeheimnisse ausgetauscht. Wir haben ein paar Bilder von der Reise zusammengestellt:

Stand: 26.08.2019

Die Tagestour - organisiert von BRreisen - gab den "Wir in Bayern"-Zuschauern die Gelegenheit, den Besuch zweier grüner und blühender Garten-Highlights im schönen Franken miteinander zu verbinden: die "Gartenschau der Heimatschätze" in Wassertrüdingen und Schloss Dennenlohe, eines der schönsten Barockensembles in Bayern, das von einem 26 Hektar großen Landschaftspark umgeben ist.

"Mir gefällt an Bayern das Lebensgefühl, die herrlichen Landschaften und die gelebten Traditionen."

Gartenexperte Andreas Modery

30 glückliche Gartler und Blumenfreunde und -freundinnen haben gemeinsam herrliche Impressionen gesehen und so manche Gartengeheimnisse untereinander preisgegeben. Schon während der Busfahrt wurden Themen wie Rosen, Rasen und Schädlinge intensiv besprochen und diskutiert.

Ob in Wassertrüdingen oder auf Schloss Dennenlohe, überall wurde die Reisegruppe mit großer Herzlichkeit und "offenen Gartentüren" begrüßt: in Wassertrüdingen vom Ersten Bürgermeister Stefan Ultsch, der seine Stadt in wenigen Worten vorstellte und stolz verkünden konnte, dass diese kleine Stadt mit 6.000 Einwohnern es tatsächlich geschafft hat, über 250.000 Garten- und Blumenfreunde anzulocken. Geschäftsführer Peter Schubert führte über das Gelände und aus den geplanten anderthalb Stunden wurden drei Stunden. Die Gartler-Begeisterung war nicht zu stoppen.

Das zweite Etappenziel war Schloss Dennenlohe. Bei der Ankunft kam zeitgleich Hausherr Robert Freiherr von Süsskind an, auch genannt "der grüne Baron". Als er hörte, dass es sich um die Gartenfreunde von "Wir in Bayern" handelt, übernahm er kurzerhand persönlich die Führung. Damit hatten alle die einmalige Chance, auch den traumhaften Privatgarten zu bestaunen.


8