BR Fernsehen - Wir in Bayern


27

Geschenke aus der Küche Parmesanplätzchen - kandierter Meerrettich - eingelegter Ziegenkäse

Brauchen Sie auf die Schnelle noch ein kleines Weihnachtsgeschenk? Dann hat Ernährungsexpertin Jutta Löbert ein paar schöne Ideen aus der Küche: Parmesanplätzchen, kandierter Meerrettich und eingelegter Ziegenkäse. Das sind nicht nur köstliche, sondern auch ganz persönliche Geschenke.

Stand: 16.12.2020 | Archiv

eingelegter Ziegenkäse, kandierter Meerrettich und Parmesanplätzchen in offenen Gläsern auf einem Holzbrett, das wiederum auf einer Holzplatte steht | Bild: BR/Jutta Löbert

Parmesanplätzchen










Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 100 g geriebener italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)
  • Salz
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 200 g Butter (kalt, in Würfeln)
  • 2 TL Aceto balsamico bianco

Zubereitung:

  • Mehl, Käse, 1 kräftige Prise Salz und Cayennepfeffer mischen
  • Butter in Würfel schneiden und Essig zugeben
  • Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verarbeiten
  • Den Teig zu 4 Rollen mit 5 cm Durchmesser formen
  • In Backpapier gewickelt 1 Stunde kalt stellen.
  • Anschließend die Teigrollen auswickeln und in 5 mm dicke Scheiben schneiden
  • Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) nacheinander 15-18 Minuten backen.

Kandierter Meerrettich

Zutaten (Für 3-4 Gläser à 500 ml):

  • Meerrettichstange (ca. 300 g)
  • 5 EL Weißweinessig
  • 1 rote Chilischote
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Senfkörner


Zubereitung:

  • Meerrettich schälen und in dünne Stifte schneiden
  • 1 l Wasser mit dem Essig aufkochen
  • Meerrettich zufügen, 5 Minuten leise köcheln lassen, dann die Flüssigkeit in einen Topf abgießen
  • Chili in Ringe schneiden
  • 300 ml Wasser mit Zucker, Senfkörnern, Chili und Meerrettichstiften aufkochen
  • 20-25 Min. leise köcheln lassen, bis die Meerrettichstifte nur noch leichten Biss haben
  • In Gläser füllen, Sud angießen und die Gläser sofort verschließen

Haltbarkeit: etwa 6 Monate

Eingelegter Ziegenkäse

Zutaten (für 3 Gläser à 250 ml):

  • 3 Zweige Thymian
  • 6 Ziegenfrischkäsetaler
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 grüne Chilischoten
  • ca. 750 ml gutes Olivenöl
  • 3 Gläser à 250 ml

Zubereitung:

  • Thymian waschen und trocken tupfen
  • Ziegenkäse abwechselnd mit Thymian und Lorbeerblättern in saubere Einmachgläser schichten
  • Chilis längs halbieren und je 2 Hälften in die Gläser geben
  • Den Käse komplett mit Öl bedecken und gut verschließen
  • Mindestens 1 Woche im Kühlschrank ziehen lassen

Haltbarkeit: ca. 3 Wochen

Viel Freude beim Verschenken wünschen Jutta Löbert und "Wir in Bayern"!


27