BR Fernsehen - Wir in Bayern


6

Wein Fast vergessene Weinwelten - Zypern, Israel und Georgien

Weine aus Bordeaux, Burgund oder Franken kennt jeder. Doch kennen Sie auch Weine z. B. aus Georgien? Nein? Dabei soll Georgien "die Wiege des Weines" sein. Sommelière und Weinexpertin Conny Ganß stellt uns heute drei Weine aus fast vergessenen Weinwelten vor: Georgien, Israel und Zypern.

Stand: 13.11.2018

Karte mit uralten Weinanbaugebieten auf Zypern | Bild: picture-alliance/dpa

Es wachsen dutzende Arten der Pflanzengattung der Weinrebe in den gemäßigten Klimazonen Asiens, Europas und Nordamerikas. Aber nur eine dieser Arten hat sich der Mensch so zu Nutzen gemacht, dass daraus wohlschmeckender Wein wurde. Vitis vinifera Sativa, die edle Mutter aller ca. 8000 bekannten Rebsorten weltweit. Viele Faktoren mussten zusammenpassen, damit wir sie erfolgreich kultivieren konnten. Das passende Klima, der richtige Boden - die edle Vitis vinifera stellte von Anfang an viele und hohe Ansprüche an ihr Umfeld. Die besten Bedingungen dafür fand sie ca. 8000 v. Chr. von Zentralasien bis zur Mittelmeerküste. Als geradezu ideale Weinbauregionen erwiesen haben sich die Regionen in Mesopotamien. Speziell Weine aus dem heutigen Georgien, Syrien, Israel bis hin zum Mittelmeer, wo u. a. auf Zypern noch heute die wohl älteste Weinmarke der Welt, der „Commandaria“ produziert wird, waren sehr geschätzt und sind es noch heute.

2017 Xynisteri, Zambartas

Anbaugebiet: Zypern
Rebsorte: Xynisteri
Geschmack: trocken
Preis: ca. 9,50 Euro

Conny Ganß: "Die hügeligen Weinberge des Weingutes Zambartas liegen am Südhang des Troodos-Gebirges in 550 bis 1.150 Meter Seehöhe. Die autochthone (eingeborene) Xynisteri Trauben, die diesen feinen und fruchtigen Weißwein hervorbringen, wachsen an alten und ertragsschwachen Xynisteri Reben. Die erfrischende Säure im Spiel mit der vollreifen Aromatik durch das sonnige zypriotische Wetter verleiht dem Wein eine super Spannung. Die Rebstöcke sind auf Zypern noch wurzelecht (Rebstock, bei dem der Wurzelstock und obere Teil derselben Pflanze entstammen), was eine wirkliche Besonderheit in der Weinwelt ist.

Genießen Sie ein Glas Xynisteri am besten zu gegrillten Pilzen mit Zucchini als Salat oder zu gegrilltem, grünem Spargel mit einem Filet vom Salzwasserfisch."

2017 Mount Hermon Red, Golan Heights  

Anbaugebiet: Golanhöhen, Israel
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Malbec
Geschmack: trocken
Preis: ca. 10,00 Euro

Conny Ganß: "Wein wurde in Israel bereits in vorbiblischen Zeiten produziert. Belege von damaligen Weinlieferungen an das alte Ägypten zeigen jedoch, dass die Weinqualität eher mäßig war. Man half auch hier mit etwas Honig und Wacholderbeeren nach und schon war es ein recht schmackhaftes Getränk. Heutzutage sieht es ganz anders aus: Bestes Beispiel ist der Mount Hermon vom Weingut Golan Heights. Bereits ihr zweiter Weinjahrgang, ein 1984er Cabernet Sauvignon, gewann eine Goldmedaille bei der International Wine and Spirit Competition. Dieser Cuvée hat seine Ursprünge auf den kühlen Lagen der Golanhöhen und überzeugt durch seine jung zu trinkende, fruchtbetonte Art. Satte, dunkle, kirschrote Farbe mit voller Frucht und Finesse.

Dieser Wein passt ideal zu geschmortem Lammkaree mit Äpfeln."

2010 Saperavi Selektion Golden Line Amphore, Schuchmann

Anbaugebiet: Kechetien, Georgien
Rebsorte: Saperavi
Geschmack: trocken
Preis: ca. 19,00 Euro

Conny Ganß: "Georgien gilt als die Wiege des Weines. Und tatsächlich wurde in Georgien 2017 durch eine archäologische Entdeckung der 'Streit' um die Krone für die längste Tradition des Weinbaus zu Gunsten von Georgien entschieden. Eine Grabung brachte zu Tage, dass der georgische Wein bereits seit 8.000 Jahren hergestellt wird. Und das nicht zufällig, denn Georgien verfügt über günstige geologische und klimatische Voraussetzungen.

Die autochthone Rebsorte Saperavi steht für Eleganz und Kraft aus Georgien. Die Aromen reichen von reifer Zwetschge bis zu einem dezenten Duft nach Minze. Dazu ein tolles Tannin-Gerüst. Diese Besonderheiten zeichnet ein harmonischer Saperavi mit traditionellen Ton-Amphoren-Ausbau aus.

Er passt perfekt zu mit Wein und Zwiebeln marinierten typischen Mzwadi vom Lamm (Schaschlik-Spieß)."


6