BR Fernsehen - Wir in Bayern


27

Wir in Bayern | Rezepte Quittentorte mit Rieslingsahne

Es ist Quittenzeit. Grund genug für Melanie Michel, die gelbe Frucht in einer Torte zu verarbeiten. Mit Puffreisboden, Quittenkompottkern, Schichten aus Rieslingsahne und Biskuit erhalten Sie ein außergewöhnliches Torten-Rezept.

Stand: 07.10.2019 | Archiv

Quittentorte mit Rieslingsahne | Bild: BR

Quittentorte mit Rieslingsahne Format: PDF Größe: 154,52 KB

Für einen Ring mit 26 cm Durchmesser
für drei Ringe mit 20 cm Durchmesser (alternativ Schüsseln)

Mandelbiskuit

  • 6 Eiweiß
  • 55 g Zucker
  • 150 g Mandelmehl
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 10 g Puderzucker
  • 2 g Zimt
  • 70 g Weizenmehl

Zubereitung
Eiweiß und Zucker zu Schnee schlagen. Mandelmehl, Vollei, Eigelb, Zucker und Zimt mit der Küchenmaschine vermengen und unter den Eischnee heben. Das Weizenmehl sieben und ebenfalls untermelieren. Den Biskuit in einen 26er-Ring einfüllen und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 10 bis 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Quittengelee

  • 600 g Quitten, kleine geschnitten (mit Haut und Kernen)
  • 80 g Zucker
  • 30 ml Zitronensaft
  • 1 l Wasser
  • 4 Blatt Gelatine

Zubereitung
Alle Zutaten zusammen für ca. 45 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren. Unter die aufgefangene Flüssigkeit die Gelatine nach Packungsanweisung unterrühren. Zwei Ringe der Größe 20 cm mit Frischhaltefolie einschlagen. Zwei Drittel des Gelees in einen Ring füllen und das verbliebene Drittel des Gelees in den zweiten Ring füllen. Aus diesem verbliebenen Drittel werden später Kreise ausgestochen zwecks Dekoration. Beide Ringe kühl stellen oder einfrosten.

Rieslingsahne

  • 500 ml Sahne, steif geschlagen
  • 20 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 65 ml Riesling
  • 4 Eigelb

Zubereitung
40 ml Riesling und 20 g Zucker erwärmen, Gelatine laut Packungsanweisung auflösen und unterheben. Eigelb in eine Küchenmaschine geben und kurz anschlagen. Rieslinggemisch, nachdem es etwas abgekühlt ist, dazu geben und komplett kalt schlagen lassen. Die geschlagene Sahne untermischen. Die Rieslingsahne für ca. 15 Minuten kühl stellen, damit die Gelatine Ihre Wirkung erzielen kann.

Rieslinggelee

  • 130 ml Riesling
  • 10 g Zucker
  • 5 Blatt Gelatine, für ca. 3 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht, dann ausgedrückt

Zubereitung
Riesling und Zucker erwärmen und Gelatine darin auflösen und vermengen. Das Gelee in einen 20er-Ring einfüllen und abkühlen lassen.

Zusammensetzen der Torte
Den Mandelbiskuit vorsichtig aus dem Ring lösen und auf eine Blechscheibe legen. Das gefrorene Quittengelee mittig auf den Mandelbiskuit setzen. Die Rieslingsahne tupfenförmig aufdressieren. Die Torte für ca. 2 Stunden kühl stellen. Das Rieslinggelee (20 cm) mittig auf die Rieslingsahne setzen. Aus dem Ring mit dem einen Drittel Quittengelee verschieden große Kreise ausstecken, ggfs. mit Blattgold verzieren und auf dem Rieslinggelee anbringen.

Melanie Michel wünscht Ihnen gutes Gelingen beim Nachbacken!


27