BR Fernsehen - Wir in Bayern


47

Sepp Schwalber unterwegs Ampergold-Torte vom Bauernhof-Café auf dem Bumbaurhof

Ab und zu macht sich Sepp Schwalber auf, um in ganz Bayern nach außergewöhnlichen Backkreationen zu suchen. Diesmal verschlägt es ihn nach Markt Indersdorf und dort entdeckt er unter anderem das berüchtigte "Ampergold"!

Stand: 23.08.2018

Ampergold | Bild: privat

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 158,76 KB

Für eine Springform von 28 cm Durchmesser

Dekor

  • 1 Eiweiß
  • 30 g Zucker
  • 20 g Öl
  • 10 g Kakao
  • 30 g Mehl
  • Spritzbeutel zum Dekorieren
  • Silikonbackmatte

Zubereitung
Eiweiß mit Zucker steif schlagen, Öl einfließen lassen und Kakao und Mehl unterheben. Teig in einen Spritzbeutel geben und ein beliebiges Muster auf die Backmatte spritzen. Dann für mindestens 30 Minuten in die Tiefkühltruhe geben.

Teig

  • 4 Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 80 g Öl
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • Dekor (Zubereitung s. o.)

Fertigstellen des Dekorteigs
Eiweiß mit Zucker steif schlagen, Öl einfließen lassen, Mehl und Zimt unterheben. Teig zügig auf das aufgespritzte Dekor streichen. Bei 175 Grad ca. 8 Minuten backen, der Teig sollte nicht braun werden.

Biskuitböden

  • 10 Eier, getrennt
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 250 g Mehl

Zubereitung
Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Dann zuerst das Mehl, dann das Eiweiß unterheben und die Masse in die Springform geben. Bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen.

Pflaumenmasse

  • ca. 400 g Pflaumen, gewürfelt
  • 200 ml Rotwein
  • 2 Äpfel, geschält, in kleine Würfel geschnitten
  • 80 g Stärke
  • 50 g Zucker
  • ca. 1 TL Zimt
  • ca. 1 TL Kakao
  • ca. ½ TL Piment
  • ca. ½ TL Kardamom
  • ca. 1 TL Abrieb von der Bio-Zitrone

Zubereitung
Äpfel etwas andünsten und mit Rotwein ablöschen. Zitronenabrieb, Gewürze und Pflaumen zugeben und zum Kochen bringen. Stärke und Zucker unterrühren, aufkochen und abkühlen lassen.

Und

  • Zwetschgenwasser zum Tränken
  • ca. 1 l geschlagene Sahne
  • Schokospäne zum Verzieren

Fertigstellen der Torte
Biskuit zweimal durchschneiden, sodass man drei Biskuitscheiben erhält. Auf den unteren Teil die Pflaumenmasse streichen und mit Sahne bedecken. Nächsten Boden auflegen, mit etwas Zwetschgenwasser tränken und Sahne aufstreichen. Dritten Boden auflegen, ebenfalls tränken und mit Sahne bestreichen. Torte komplett mit Sahne einstreichen. Dekorteig zuschneiden, er sollte die gleiche Höhe haben wie die Torte, um die Torte legen und fest andrücken. Mit Sahnerosen, Schokospänen und evtl. etwas Zimt verzieren.

Tipp

Wer's gerne etwas "weihnachtlicher" mag, kann noch etwas Zimt zur Sahne geben.

Viel Spaß beim Nachbacken wünschen Ursula Deichl und Sepp Schwalber!


47