BR Fernsehen - Wir in Bayern


96

Tipp von Melanie Michel Die perfekte Schokoladenglasur für Kuchen und Torten

Konditormeisterin Melanie Michel zeigt, was Sie beachten sollten, um eine perfekte Schokoladenglasur, eine sogenannte Ganache, zu erhalten, die beim Anschneiden nicht bricht und sich ebenmäßig und glatt verstreichen lässt.

Stand: 04.10.2019 | Archiv

Ein Stück Sachertorte mit Sahne | Bild: mauritius images / Masterfile RM / Siephoto

Konditormeisterin Melanie Michel: "Hacken Sie 200 Gramm Zartbitterkuvertüre und kochen Sie 200 ml (entspricht einem Becher Sahne mit 200 g) Sahne auf. Dann geben Sie die Kuvertüre zur Sahne und verrühren das Ganze.

Bei Vollmilchkuvertüre nehmen Sie 300 Gramm Kuvertüre, bei weißer Kuvertüre 400 Gramm. Die Menge Sahne bleibt gleich.

Lassen Sie das Ganze über Nacht im Kühlschrank ziehen und schlagen es am nächsten Tag nochmals auf. Dann verbindet sich alles miteinander und Sie haben eine Glasur, die beim Anschneiden nicht bricht und sich glatt auf dem Kuchen verstreichen lässt."


96