BR Fernsehen - Wir in Bayern


12

Wir in Bayern | Rezepte Saibling mit Kürbiskernpanade, Rote Bete und Kürbis

Passend zur Kürbiszeit hat Franzisca Jacobs zwei besondere Zubereitungsarten parat. Ihre Saiblingsfilets bekommen eine Panade mit Kürbiskernen. Als Beilage kombiniert sie Rote Bete mit marinierten Kürbisstreifen.

Stand: 22.11.2018

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 158,09 KB

Rezept für 4 Personen

Saibling mit Kürbiskernpanade

  • 4 Saiblingsfilets mit Haut, ohne Gräten
  • 4 EL geröstete Kürbiskerne
  • 4 EL Mehl
  • 1 Ei, verquirlt mit Salz und Pfeffer
  • 4 EL Pankomehl (asiatisches Paniermehl)
  • etwas Butterschmalz zum Anbraten
  • 150 g geschmolzene, braune Butter

Zubereitung
Die gerösteten Kürbiskerne etwas zerstoßen und mit Pankomehl, Salz und Pfeffer mischen. Saiblingsfilets mit der Hautseite in Mehl drücken, danach in ein verquirltes Ei und zum Schluss in die Pankomehl-Kürbiskern-Mischung. Bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Butterschmalz ausbacken, bis die Panade goldbraun ist. Vom Herd nehmen, wenden und ein paar Sekunden auf der Fleischseite gar ziehen lassen.

Kürbis

  • ¼ Butternuss-Kürbis
  • Apfelessig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat

Zubereitung
Den Kürbis mit einem Sparschäler in möglichst feine Streifen schälen. Kürbisstreifen in einer Schüssel mit Apfelessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Muskatnuss gut vermischen und etwa eine halbe Stunde marinieren lassen, dabei alle 10 Minuten durchmengen.

Rote Bete

  • 4 mittelgroße Rote Bete (ca. 350 g)
  • dunkler Balsamico-Essig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel

Zubereitung
Rote Bete in einer Auflaufform abgedeckt im Ofen bei 160 Grad ca. 30-60 Minuten schmoren, bis sie weich sind. Je nach Sorte kann die Garzeit auch variieren. Rote Bete schälen und in grobe Würfel schneiden. Mit Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und einem Hauch gemahlenem Kümmel marinieren.

Garnitur

  • flüssige, braune Butter

Anrichten
Kürbis mit Rote Bete auf Tellern anrichten. Den kross gebratenen Saibling danebenlegen und etwas braune Butter darüber geben.

Franzisca Jacobs wünscht einen guten Appetit!


12