BR Fernsehen - Wir in Bayern


34

Wir in Bayern | Rezepte Rosenkohl-Curry mit Gewürzreis und Süßkartoffelchips

Mit Rosenkohl und orientalischen Gewürzen die Kälte bekämpfen, das ist ein spezieller Rezeptvorschlag für die Winterzeit von Alfred Fahr. Begleitet wird sein Rosenkohl-Curry von Gewürzreis und Süßkartoffelchips.

Stand: 20.12.2018

Rosenkohl-Curry mit Gewürzreis und Süßkartoffelchips | Bild: BR

Rosenkohl-Curry mit Gewürzreis und Süßkartoffelchips Format: PDF Größe: 157,49 KB

Rezept für 4 Personen

Rosenkohl-Curry

  • 600 g Rosenkohl, geputzt, gewaschen
  • 100 g Zwiebel, 1 cm klein gewürfelt
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Prise ganze Senfkörner
  • 1 Prise ganzer Kreuzkümmel
  • 1 Prise ganzer Schwarzkümmel
  • 1 Prise ganzer Koriander
  • 1 Prise gemahlenes Lebkuchengewürz
  • ¼ TL Currypulver
  • 1 milde Chilischote, gewürfelt
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 Prisen frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 1 Mango
  • ½ TL Steinsalz

Zubereitung
Zwiebeln, Senfkörner, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel und Koriander mit dem Rapsöl in einem Topf anrösten. Die Gewürze sollen dabei im heißen Öl knacken. Dann Rosenkohl und Chilischote mit der Prise Lebkuchengewürz zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen. Das Currypulver einrühren und mit Pfeffer würzen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und pürieren. Mangopüree und Zitronensaft zugeben, aufkochen und Curry abschmecken.

Tipp

Die Kerne aus der Chilischote sind oft schärfer als die Schote selbst, deshalb vorsichtshalber die Kerne entfernen. Sollte man das Curry schärfer mögen, kann man die Kerne mit dem Mörser anbrechen und kurz mitkochen.

Gewürzreis

  • 200 g Langkornreis
  • 40 ml Butterschmalz
  • 1 TL Samen-Gewürzmischung, bestehend aus Fenchel, Anis, wenig Kümmel
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL frischer Koriander oder Petersilie, fein geschnitten
  • 1 TL Kräutersalz, je nachdem wie die Gemüsebrühe gewürzt ist

Zubereitung
Die Samengewürze in einem Mörser knacken, aber grob lassen. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und den Reis zugeben. Den Reis rösten, bis er nussig riecht, dann die Samengewürze zugeben und kurz weiterrösten. Gemüsebrühe zugießen. Alles aufkochen, den Herd zurückschalten und Gewürzreis bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Zum Schluss Koriander oder Petersilie zugeben und bei Bedarf mit Kräutersalz nachwürzen.

Tipp

Alternativ zu den Einzelgewürzen kann man eine Keksgewürzmischung verwenden. Mit etwas frisch geschnittener Minze bekommt der Reis wieder eine andere Geschmacksnote.

Süßkartoffelchips

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 2 l Brat- oder Frittieröl
  • ¼ TL Steinsalz
  • 3-4 Prisen Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung
Die Süßkartoffeln in 1mm dünne Scheiben schneiden. Das Öl auf ca. 150 Grad erhitzen und die Süßkartoffeln darin goldbraun frittieren. Nur wenige Kartoffelscheiben in das Öl geben, da es überkochen kann und die Scheiben so schöner gebacken werden. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Bedarf würzen. Die Scheiben sind erst ca. 1 Minute nach dem Frittieren knusprig.

Anrichten
Rosenkohl-Curry mit Gewürzreis und Süßkartoffelchips auf Tellern anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Alfred Fahr!


34