BR Fernsehen - Wir in Bayern


20

Wir in Bayern | Rezept Zander mit Kürbiscreme, Pflaumen und Pinienkernen

Den feinen Geschmack von Zanderfilets kombiniert Michaela Hager mit den herbstlichen Aromen einer Kürbiscreme und von Pflaumenspalten. Für den besonderen Knuspereffekt sorgen dann noch Parmaschinken-Chips und Pinienkerne.

Stand: 19.10.2020 18:01 Uhr | Archiv

Zander mit Kürbiscreme, Pflaumen und Pinienkernen Format: PDF Größe: 179,7 KB

Zutaten für 4 Personen

Kürbiscreme

  • 1 Hokkaido-Kürbis, ca. 800 g, ohne Kerne
  • 150 g geschälter, geschnittener Sellerie
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 1-2 Knoblauchzehen, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 20 g Butter
  • etwas Kokosmilch
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Curcuma
  • etwas Chiliflocken
  • etwas Abrieb einer Bio-Orange
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. ein kleines Stück kalte Butter oder 2 EL braune Butter

Zubereitung
Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf vorsichtig erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz farblos anschwitzen. Kürbisstücke und Sellerie zugeben und kurz anschwitzen. Currypulver, Curcuma und Chiliflocken ebenfalls kurz anschwitzen. Mit etwas Salz und Zitronensaft würzen. Kokosmilch zugießen und Kürbis mit geschlossenem Deckel weich kochen. Dann pürieren und mit Orangenabrieb, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gegebenenfalls noch ein Stück kalte Butter oder braune Butter unterrühren.

Tipp

Sie können in diesem Rezept die Butter gerne durch kaltgepresstes Rapsöl ersetzen.

Parmaschinken-Chips

  • 6 Scheiben Parmaschinken

Zubereitung
Parmaschinken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 10 Minuten auf Sicht knusprig backen.

Zander

  • 4 Zanderfilets à ca. 150 g
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Ca. 200 g Pankomehl (jap. Paniermehl)
  • 3-4 EL Butterschmalz zum Anbraten

Zubereitung
Zanderfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann nur auf der Seite ohne Haut in Pankomehl wenden. In heißem Butterschmalz anbraten. Dann wenden und fertig braten.

Tipp

Falls Sie die Haut stört, kann die vor dem Braten mit einem scharfen Messer entfernt werden.

Pflaumen

  • 2 blaue Pflaumen
  • 20 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Pflaumen waschen und entkernen. In gleichmäßige Spalten schneiden. Butter in der Pfanne erhitzen und die Pflaumen darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Pinienkerne

  • 150 g Pinienkerne

Zubereitung
Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie leicht braun sind.

Anrichten
Die Kürbiscreme auf Teller verteilen, den Knusperfisch darauflegen, Parmaschinkenchips in die Creme stecken und Pflaumen und Pinienkerne darüber verteilen.

Tipp

Mit etwas Kürbiskernöl und Kresse garnieren.

Michaela Hager wünscht Ihnen einen guten Appetit!


20