BR Fernsehen - Wir in Bayern


67

Wir in Bayern | Rezept Winterkabeljau in der Olivenkruste mit Linsen

Winterkabeljau hat nur noch bis April Saison. Grund genug für Werner Koslowski die feinen Skreifilets mit einer mediterranen Kruste aus Oliven und einem würzigen Linsengemüse zu servieren.

Stand: 26.02.2021 | Archiv

Winterkabeljau in der Olivenkruste Format: PDF Größe: 174 KB

Rezept für 4 Personen

Olivenkruste

  • 250 g Butter
  • 100 g geriebenes Weißbrot
  • 100 g schwarze Kalamata-Oliven, gehackt
  • 50 g getrocknete Tomaten, gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Cayenne
  • 3 Eigelb
  • 1 EL Kartoffelstärke

Zubereitung
Oliven, Tomaten, Kartoffelstärke und geriebenes Weißbrot mischen. Butter schaumig rühren. Eigelb zugeben. Oliven-Tomaten-Brotgemisch zugeben. In Rollen formen und kalt stellen.

Grüne Linsen

  • 160 g grüne Linsen, über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 1 kleine Karotte, geschält, gewürfelt
  • 1 Stange Sellerie, gewürfelt
  • etwas Lauch, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 EL Butterschmalz
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine rohe Kartoffel, geschält, gerieben, zum Abbinden
  • etwas Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Butterschmalz zerlaufen lassen und das Gemüse darin anschwitzen. Linsen abgießen und zugeben. Gemüsebrühe zugießen und alles körnig kochen. Gemüse mit der Kartoffel abbinden. Mit Weißweinessig, Salz und Pfeffer fein abschmecken.

Winterkabeljau (Skrei)

  • 4 x 130 g Skreifilet
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Reismehl
  • etwas Dijonsenf
  • Olivenöl zum Braten
  • Olivenkruste (Zubereitung s.o.)

Zubereitung
Pfanne erhitzen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Reismehl wenden. Dann in Olivenöl anbraten, wenden und mit dem Dijonsenf bepinseln. Von der kalten Olivenrolle einige Scheiben abschneiden und den Fisch belegen. Die Pfanne bei 230 Grad Oberhitze 3-5 Minuten in den Ofen geben, den Fisch überkrusten und zugleich garen.

Anrichten
Skreifilets mit den Linsen auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Werner Koslowski!


67