BR Fernsehen - Wir in Bayern


27

Wir in Bayern | Rezepte Tournedos vom Kalb mit Garnelen und Gemüse

Alexander Huber offeriert Ihnen ein raffiniertes Silvester-Gericht. Er feiert den Jahreswechsel mit Kalbs-Tournedos, den feinsten Stücken vom Filet. Dazu passen sehr gut Garnelen und ein asiatisches Gemüsecurry mit Kokosmilch.

Stand: 20.12.2018

Tournedos vom Kalb mit Garnelen und Gemüse | Bild: Wir in Bayern

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 156,18 KB

Rezept für 4 Personen

Tournedos vom Kalb und Garnelen

  • 12 Tournedos vom Kalbsfilet (à 50 g)
  • 12 kleine Garnelen, geschält
  • 30 ml Sesamöl
  • ½ Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Chili, fein geschnitten
  • Meersalz, Pfeffer, Piment d´Espelette
  • etwas Limettenabrieb
  • Erdnussöl zum Braten

Zubereitung
Fleisch und Garnelen mit allen Zutaten kräftig würzen und nebenbei Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch kräftig darin anbraten und nach kurzer Zeit wenden. Nach maximal 3-4 Minuten Gesamtbratzeit, Fleisch und Krustentiere noch drei Minuten ruhen lassen. Danach direkt anrichten.

Gemüsecurry

  • 1 Schalotte, in Streifen geschnitten
  • 1 Süßkartoffel, gekocht, geschält, und gewürfelt
  • 1 kleine Zucchini, gewürfelt
  • 10 kleine Kirschtomaten, halbiert
  • 12 Stück Champignons, geviertelt
  • 4 Stück Shiitake, geviertelt
  • 100 g Zuckerschoten, halbiert
  • 6 Babymais, in Stücke geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 300 ml Kokosmilch
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 3 TL Currypulver
  • 2 EL gehackte Erdnüsse
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 Limetten
  • 1 Chili
  • ein paar Kaffirlimettenblätter
  • etwas Koriandergrün
  • Salz, Zucker

Zubereitung
Zuerst das Gemüse vorbereiten und Geflügelfond mit der Kokosmilch aufkochen. Nebenbei das Erdnussöl erhitzen und die Currypaste und die Erdnüsse eine Minute darin rösten. Anschließend Schalotten, Frühlingszwiebeln und Pilze zugeben und rösten lassen. Danach Babymais, Zucchini, Kaffirlimettenblätter, Limettenabrieb, Chili und Süßkartoffeln zugeben und wieder mitrösten lassen.
Das Gemüse nun etwas salzen und zuckern. Anschließend Kokosmilch zugießen und das Curry durchkochen lassen. Als letztes Tomaten, Zuckerschoten und Kräuter zugeben und fein abschmecken. Evtl. noch etwas einkochen lassen.

Garnitur

  • Mizunasalat
  • Shisokresse
  • Sesam
  • Erdnüsse
  • evtl. Kalbsjus

Anrichten
Gemüsecurry auf den Tellern verteilen und die Tournedos von Kalb und Garnelen darauf anrichten. Wer möchte mit den angegebenen Zutaten garnieren.

Guten Appetit wünscht Ihnen Alexander Huber!


27