BR Fernsehen - Wir in Bayern


102

Wir in Bayern | Rezepte Topfenknödel mit Gewürzbirnenspalten und Vanilleeis

Michaela Hager verwöhnt uns mit einer süßen Mehlspeise. Sie macht Topfenknödel, in goldgelben Butterbröseln gewendet und serviert mit Gewürzbirnenspalten und Vanilleeis - ein Genuss, nicht nur an kalten Tagen.

Stand: 06.02.2018

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 152,6 KB

Rezept für 4 Portionen

Gewürzbirnenspalten

  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Birnensaft (alternativ: Apfelsaft)
  • etwas Mark von 1 Vanilleschote
  • etwas Abrieb von der Zitronenschale
  • 40 ml Holunderblütensirup
  • Zucker nach Belieben
  • 3 Birnen, geschält, in Spalten geschnitten

Zubereitung
Weißwein, Saft, Vanilleschote, Zitronenschale und Holunderblütensirup aufkochen. Nach Belieben mit Zucker abschmecken. Birnenspalten zugeben und nicht zu weich dünsten. Danach kalt stellen.

Vanilleeis (ergibt ca. 10 Kugeln)

  • 2 Vanilleschoten
  • 250 ml Milch
  • 70-80 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 250 ml Sahne

Zubereitung
Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden, Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Milch mit Vanilleschoten und Zucker aufkochen und ziehen lassen. Eigelb mit Vanillemark verrühren, heiße Milch unter ständigem Rühren dazugießen. Einen Topf mit passender Metallschüssel ca. 5 cm tief mit Wasser füllen, dabei darauf achten, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. Masse über dem heißen Wasserbad zur Rose abziehen, d. h. rühren, bis sie dicklich ist. Dann durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Abgekühlt in die Eismaschine geben. Kurz bevor der Gefriervorgang abgeschlossen ist, während des Rührens die Sahne zugeben.

Tipp

Wer keine Eismaschine zuhause hat, kann natürlich auch gekauftes Vanilleeis verwenden.

Topfenknödel

  • ½ Vanilleschote
  • 25 g Butter
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • etwas Zitronen- und Orangenabrieb
  • 1 Ei
  • 250 g Topfen (Quark, Magerstufe)
  • ca. 65 g Semmelbrösel
  • 2 EL Zimt-Zucker-Mischung

Zubereitung
Vanilleschote auskratzen. Butter und Zucker mit einer Prise Salz, Vanillemark, Orangen- und Zitronenabrieb schaumig rühren. Nach und nach Ei zugeben. Topfen und Semmelbrösel unterrühren. Masse ca. ½ Stunde kalt stellen. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Aus der Masse kleine Knödel formen, ins Salzwasser geben, einmal aufkochen und zugedeckt 12 Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel gar sind, aus dem Wasser nehmen und vorsichtig in den Butterbröseln wälzen.

Butterbrösel

  • 100 g Butter
  • 60-65 g Semmelbrösel

Zubereitung
Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen, Semmelbrösel darin leicht braun anrösten.

Anrichten
Die Knödel mit Zimtzucker bestreuen und mit Gewürzbirnen und Vanilleeis anrichten.

Michaela Hager wünscht einen guten Appetit!


102