BR Fernsehen - Wir in Bayern


53

Rezept von Diana Burkel Spargeltarte mit buntem Gemüsesalat und Schnittlauchschmand

Grüner und weißer Spargel kommt bei Diana Burkel diesmal auf sehr raffinierte Weise zum Einsatz. Als Füllung für eine Tarte mit Parmesanguss! Als Beilage empfiehlt Diana Gemüserohkostsalat und Schnittlauch-Zitronen-Schmand.

Stand: 14.05.2018 | Archiv

Spargeltarte mit buntem Gemüsesalat und Schnittlauchschmand | Bild: BR

Rezept für 4 Personen

Spargeltarte

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 3 Eier, Größe M
  • 2 EL getrocknete Tomaten, gein geschnitten, vorher eingeweicht
  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Bd. gemischte Kräuter (Grüne-Soße-Mix)
  • 250 ml Schlagsahne
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung
Mehl mit Butter, einem Ei und einer Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Beide Sorten Spargel schälen und die Enden abschneiden. Dünne Stangen im Ganzen verwenden oder dicke der Länge nach vierteln. Kräuter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Mit Sahne, den restlichen zwei Eiern und Parmesan verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig zwischen zwei Backpapierbögen auf ca. 28-30 cm Durchmesser ausrollen und kalt stellen. Durch das Kaltstellen zieht die Butter im Teig an und der obere Bogen Papier lässt sich gut abziehen. Den Boden dann gleichmäßig mit einer Gabel einstechen und in eine Springform geben. Teig gut andrücken und mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen. Im heißen Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft auf der untersten Schiene 20-25 Minuten blindbacken. Papier mit Hülsenfrüchten entfernen. Spargel gleichmäßig auf dem Boden verteilen, mit dem Sahneguss begießen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft ca. 25-30 Minuten goldgelb backen. Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen.

Gemüsesalat

  • 2 Karotten
  • 2 Zucchini
  • 1 Rettich
  • Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Karotten, Rettich und Zucchini waschen. Karotten und Rettich erst mit einem Sparschäler schälen, dann rundum mit dem Schäler in feine Streifen schneiden. Zucchini ebenso bis zu den Kernen in Streifen schneiden. Gemüse in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. 

Schnittlauchschmand

  • 1 Becher Schmand
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 1 Bd. Schnittlauch, fein geschnitten
  • Salz

Zubereitung
Schmand mit dem Abrieb der Zitrone verrühren und mit Salz abschmecken. Zuletzt den Schnittlauch unterheben.

Anrichten
Spargeltarte in Stücke schneiden und mit buntem Gemüsesalat und Schnittlauchschmand servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Diana Burkel!


53