BR Fernsehen - Wir in Bayern


170

Wir in Bayern | Rezept "Schwarzwälder Kirschtorte" vegan

Melanie Michel verrät uns ihr Rezept für eine vegane "Schwarzwälder Kirschtorte", die sich wie die klassische Version aus Schokoböden, Kirschfüllung und Kirschwassersahne zusammensetzt und mit Sahnetupfen und Schokospänen gekrönt wird.

Stand: 21.01.2021 | Archiv

"Schwarzwälder Kirschtorte" vegan Format: PDF Größe: 180,95 KB

Zutaten für eine Springform mit 24 cm Durchmesser

Schokoladenböden

  • 180 g Puderzucker
  • 450 g Mineralwasser
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kakaopulver
  • 20 g Backpulver
  • 80 ml Rapsöl mit Buttergeschmack

Zubereitung
Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze. Mineralwasser in einem Topf erhitzen und den Zucker darin auflösen. Vanille, Salz, Mehl, Mandeln, Kakao und Backpulver vermengen. Mineralwasser und Öl unterrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Schokomasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und in drei gleiche Schichten teilen.

Kirschfüllung

  • 400 g Sauerkirschen
  • 250 ml Kirschsaft
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Schwarzwälder Kirschwasser
  • 3 EL Speisestärke
  • ½ TL Zimt

Zubereitung
Speisestärke und Wasser verrühren. Kirschsaft und Zimt aufkochen und mit der Speisestärke abbinden. Kirschsaft und Kirschen zugeben und kurz eindicken lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Kirschwassersahne

  • 800 ml ungesüßte vegane Sahne
  • 150 g Traubenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Schwarzwälder Kirschwasser
  • 1 EL Xanthan (Geliermittel)
  • Mark von ½ Vanilleschote

Zubereitung
Alle Zutaten mit Hilfe der Küchenmaschine aufschlagen.

Dekor

  • 20 Späne aus Zartbitterkuvertüre
  • 50 ml vegane Sahne, geschlagen, für 12 Sahnerosette
  • 12 Amarenakirschen
  • Tränke aus Läuterzucker (Zucker und Wasser 1:1 aufkochen) oder Kirschsaft

Fertigstellen
Den ersten Schokoboden in die Form legen und tränken. Die Hälfte der Kirschfüllung darauf verstreichen, dann ein Drittel der Kirschwassersahne darauf verstreichen. Den zweiten Schokoboden auflegen, tränken und die restliche Kirschfüllung und das nächste Drittel der Kirschwassersahne darauf verstreichen. Den letzten Boden auflegen und ca. 4 Stunden kühlen. Die Torte danach mit der restlichen Kirschwassersahne einstreichen. Auf die Torte zwölf Sahnerosetten dressieren und jeweils eine Kirsche daraufsetzen. Zartbitterkuvertürespäne außen als Dekor anbringen.

Melanie Michel wünscht Ihnen gutes Gelingen beim Nachbacken!


170