BR Fernsehen - Wir in Bayern


0

Andreas Geitl kocht auf der BR-Radltour "Altmühl-Saibling" mit Oliven-Zitronen-Pfeffer-Vinaigrette

Gekocht wird heute in Berching im Naturpark Altmühltal. Dazu brät Andreas Geitl frische Saiblingsfilets und richtet den "Altmühl-Saibling" auf einer Kreation aus angeschwitzten Rucola-Gurken an.

Stand: 24.07.2018

Andreas Geitl | Bild: Wir in Bayern

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 135,19 KB

Rezept für 4 bis 6 Personen

Saiblingsfilet

  • 900 g Saiblingsfilets
  • Salz, Pfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
  • 50 g griffiges Mehl, z.B. Wiener Griessler
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 2 EL Kräuter der Saison, klein geschnitten (gerne: Minze, Basilikum, Melisse, Estragon, Petersilie)

Zubereitung
Saiblingsfilets in Medaillons von etwa 50 g portionieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Hautseite in Mehl wenden, gut abklopfen und in Olivenöl, überwiegend auf der Hautseite, saftig braten. Wenn der Fisch fast gar ist, vom Feuer nehmen, Butter und Kräuter zugeben.

Oliven-Pfeffer-Zitronen-Vinaigrette

  • 250 ml Olivenöl, mild
  • Saft von 3 Zitronen
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 2 St. Sardellenfilets
  • 30 ml Holundersirup
  • 1 TL Kapern
  • 1 TL Ingwer, klein geschnitten
  • 2 EL grüner Pfeffer in Lake
  • 50 g Oliven, etwas zerkleinert
  • Salz

Zubereitung
Alle Zutaten, außer den Oliven, im Mixer oder mit dem Stabmixer zu einer cremigen Vinaigrette verarbeiten. Nach eigenem Gusto mit mehr Säure oder Süße abschmecken. Zuletzt die zerkleinerten Oliven zugeben.

Rucola-Gurken

  • 300 g frische Gartengurken, geschält, halbiert, entkernt
  • 50 g Mandelsplitter, geröstet
  • 30 g Butter
  • Salz, Zucker
  • 1 EL Feigensenf
  • 1 Bd. Rucola, gewaschen, grob zerkleinert

Zubereitung
Gurken in ca. 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Butter aufschäumen, Gurkenwürfel und Mandeln zugeben und kurz anschwitzen. Mit Salz und Zucker würzen, vom Feuer nehmen und mit einem Klecks Feigensenf abrunden. Zuletzt den Rucola zugeben.

Anrichten
Saiblingsfilets auf den Rucola-Gurken anrichten und mit der cremigen Vinaigrette überziehen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Andreas Geitl!


0