BR Fernsehen - Wir in Bayern


33

Rezept von Michaela Hager Rote-Bete-Gnocchi mit Mangold

Mit ihrem leicht erdigen Aroma bringen rote Rüben einen feinen Geschmack in die Gnocchi-Variante von Michaela Hager. Zur Abrundung und Begleitung empfiehlt unsere "Tölzerin" Gorgonzolaschaum, Mangold und Birnen.

Stand: 26.02.2018

Rezept für 4 Personen

Rote-Bete-Gnocchi

  • 500 g gekochte, geschälte und durchgedrückte Kartoffeln
  • 120 g Püree von gekochten roten Rüben (Rote Bete)
  • 200 g Wiener Griessler
  • 40 g Grieß
  • 2 Eigelb
  • 50 g Butter
  • 2 EL Butter zum Schwenken
  • Salz, etwas Muskatnuss

Zubereitung
Kartoffeln mit Rote-Rüben-Püree, Eigelben, zerlassener Butter, Grieß, Wiener Griessler, Salz und Muskat rasch zu einem Teig verarbeiten. Eine Rolle daraus formen und an der Oberseite etwas flach drücken. Die flachgedrückte Rolle in Stücke schneiden und entweder im Dampfgarer oder in kochendem Wasser kurz blanchieren. Dann aus dem Wasser nehmen und in Butter schwenken.

Tipp

Für eine besonders intensive Farbe 1-2 TL Rote-Bete-Pulver (z. B. aus dem Bioladen) in die zwei Eigelb rühren und über Nacht abgedeckt kalt stellen. Bei der Zubereitung dem Teig zugeben und unterrühren.

Mangold

  • 400 g rotstieligen Babymangold, geputzt, gewaschen
  • 100 g Zwiebel, feingewürfelt
  • 40 g Butter
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein geschnitten

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch in Butter farblos andünsten und den Mangold zugeben. Wenn er in der Pfanne zusammenfällt, ist er gar.

Gorgonzolaschaum

  • 100 ml Weißwein
  • 300 ml Brühe (Gemüse- oder Tafelspitzbrühe)
  • 160 g Gorgonzola
  • 40 g entrindetes Weißbrot (zum Binden)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Weißwein und Brühe aufkochen und das Weißbrot zur Bindung zugeben. Dann den Gorgonzola einrühren und evtl. noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit einem Mixer aufmixen.

Gebratene Birnen

  • 1 rote Williams Birne, gewaschen, in Spalten geschnitten
  • 20 g Butter

Zubereitung
Birnenspalten in Butter anbraten.

Anrichten
Gnocchi auf Tellern auf dem Mangold anrichten. Den Gorgonzolaschaum darüber geben und mit den gebratenen Birnen garnieren.

Michaela Hager wünscht viel Spaß beim Nachkochen!


33