BR Fernsehen - Wir in Bayern


104

Wir in Bayern | Rezept Rote-Bete-Knödel mit Rahmlauch

Rote Bete? Da denken viele als Erstes an sauer eingelegte Scheiben im Glas. Diana Burkel zeigt, dass sie auch ganz anders zu verarbeiten sind, wunderbar aromatisch schmecken können und sich deshalb sogar für Knödelrezepte eignen.

Stand: 15.01.2021 | Archiv

Rote-Bete-Knödel mit Rahmlauch Format: PDF Größe: 120,17 KB

Rezept für 4 Personen

Rote-Bete-Knödel

  • 300 g Weißbrot, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 150 g dunkles Brot (Schwarzbrot), in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 4 mittelgroße, gekochte Rote Bete, geschält
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, fein gewürfelt
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 200 ml Rote-Bete-Saft
  • 2 Eier
  • 2 EL Magerquark
  • 2 EL geriebener Hartkäse
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung
Das gewürfelte Schwarzbrot in 3 EL Öl knusprig anbraten. Zwiebel und Knoblauch in einem Topf mit 1 EL Öl andünsten. Gekochte, geschälte Bete zugeben und mitdünsten. Rote-Bete-Saft zugießen und erhitzen. Alles in einen hohen Becher geben, Eier und Käse zugeben und Masse kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann fein pürieren, über die gemischten Brotwürfel geben und mit dem Quark vermengen. Falls sich die Masse zu nass anfühlt, etwas Semmelbrösel einarbeiten. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Aus der Knödelmasse mit feuchten Händen oder mit Hilfe eines Eisportionierers Knödel formen. Kochendes Wasser salzen, Knödel hineingeben, kurz aufkochen lassen und dann mit Deckel bei milder Hitze 5-10 Minuten, je nach Größe, gar ziehen lassen.

Rahmlauch

  • 500 g Lauch (5 cm von der Stange für den Salat zur Seite legen)
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 3 EL Frischkäse

Zubereitung
Den Lauch putzen, das Weiße in ca. 0,5 cm breite Ringe schneiden, das Grüne ganz fein schneiden. Beides gründlich waschen. Lauch in Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Deckel "dampfend" ca. 5 Minuten garen. Frischkäse zugeben, dabei mehrfach umrühren. Nochmals abschmecken.

Rote-Bete-Salat

  • 1 rohe Rote Bete, geputzt, in feinste Streifen geschnitten, in kaltem Wasser abgespült
  • Lauch (Zubereitung s.o.), in feinste Streifen geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Essig und Öl

Zubereitung
Rote Bete und Lauch mischen. Beides mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl zum Salat anmachen.

Anrichten
Rote-Bete-Knödel mit Rahmlauch und Rote-Bete-Salat auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen guten Appetit!


104